Forum Chat Design wechseln Logout
Nicht angemeldet
Gamebase von MasterK
Gamebase verlassen

Dragon Quest VI: Wandler zwischen den Welten

Detailinformationen
Spieltitel: Dragon Quest VI: Wandler zwischen den Welten
Alias: Nicht vorhanden
Spielekonsole: Nintendo DS
Publisher: Nintendo
Entwicklungsstudio: 
Square Enix
Kategorie: Adventure, Rollenspiel
Region: Europa (EU)
Format: PAL
Spieleranzahl: 1 Spieler
Mehrspielermodus: Nicht vorhanden
Online: Nein
Alterseinstufung: 
Features: Nicht vorhanden
Herstellerbeschreibung: Herstellerbeschreibung einblenden
Verkaufspreis: 
Amazon.de28,90 EUR zzgl. Versandkosten
Erscheinungsdatum: 20. Mai 2011

___________

Autor: MasterK8. Juni 2011

Der sechste Titel der legendären Serie von Square Enix und das Remake eines Super Nintendo-Klassikers, der seinerzeit nur in Japan erschien, erhebt sich exklusiv für den Nintendo DS wie ein Phönix aus der Asche.

Story & Gameplay:

In der Rolle des Helden steht der Spieler vor der Aufgabe, den finsteren Dämonenlord Mordar zu besiegen. Sein Kampf führt ihn durch zwei mystische Welten. Diese gilt es zu erforschen, um herauszufinden, welches Geheimnis sie miteinander verbindet. Während der Spieler fremde Länder und Städte erkundt und sich durch immer neue Dungeons kämpft, lau¬ern ihm Gegner auf, die ihn plötzlich und ohne Vorwarnung attackieren. Der Spieler muss deshalb stets auf der Hut sein und genau wissen was er tun. Ob er selbst an¬greift, sich verteidigt, flieht oder einen Zauberspruch einsetzt. Wer tapfer und er¬folgreich kämpft, erhält zur Belohnung wertvolle Erfahrungspunkte. Die Kämpfe sind wich¬tig, um mehr Stärke, neue Fähigkeiten sowie nützliche Gegenstände und Geld zu erlan¬gen, für das man sich bessere Ausrüstung kaufen kann.
Der Spieler kann seinen Charakter aus neun verschiedenen Klassen auswählen: Krieger, Kampfkünstler, Zauberer, Priester, Tänzer, Dieb, Händler, Vagabund und Monstermeister. Jeder Charakter verfügt über sieben Attribute, die seine Kampfkraft bestimmen: Stärke, Flinkheit, Ausdauer, Weisheit, Angriff, Abwehr und Stil. Der Stil beispielsweise lässt sich mit den passenden Ausrüstungsge¬genständen verbessern. So ist es erstmals möglich, seine Gegner durch ein stylisches Äusseres so zu beeindrucken, dass sie sich geschlagen geben.
Anders als in "Dragon Quest V", in dem die Spieler Monster in ihre Reihen aufnehmen konnten, stossen sie nun in Städten und Dungeons auf Schleim-Charaktere, die ihnen Un¬terstützung im Kampf anbieten. Diese Charaktere lassen sich nicht kontrollieren, können in der Arena von Schleimopolis aber in Turnierkämpfen gegen andere, mächtige Monster eingesetzt werden. Dabei gibt es einzigartige Preise zu gewinnen.
In den Wirtshäusern und Bars verschiedener Städte lohnt es sich ausserdem, nach einem Minispiel Ausschau zu halten. So können die Nintendo DS-Fans auf dem Touchscreen ihrer Konsole Schleimschlittern spielen: So kassiert man Punkte indem man mit dem Touch¬pen die virtuelle Eisfläche vor dem rutschenden Schleim-Charakter poliert und ihn so ins Ziel verfrachtet.
"Dragon Quest VI: Wandler zwischen den Welten" wurde ursprünglich 1995 in Japan veröffentlicht und knüpft an die vierte und fünfte Folge der gefeierten Serie an. De¬ren Kenntnis ist aber keine Voraussetzung für "Dragon Quest VI: Wandler zwischen den Welten".
Eingefleischte Fans werden ebenso ihre Freude haben wie Einsteiger, die eine der faszinierendsten Rollenspiel-Serien zum ersten Mal kennenlernen wollen.

Grafik & Sound:

Optisch hinterlässt das Remake des Klassikers einen hervorragen Eindruck. Der Einsatz der beiden Screens ist toll gelöst. Je nach Situation wird im oberen Bildschirm die Umgebung gezeigt oder man erhält die Übersicht zum Kampfgeschehen oder auch das lokale Geschäftsangebot präsentiert. Die 3D-Umgebungen sind zudem extrem liebevoll gestaltet und mit vielen Details versehen, die manchmal erst beim zweiten Hinsehen entdeckt werden.
Retro meets Next-Gen, die perfekte Mischung!
Auch musikalisch kann man sich nicht beschweren, die Musik untermalt das aktuelle Spielgeschehen perfekt und erzeugt eine grandiose Atmosphäre.

Alternativen:

Sämtliche Dragon Quest Ableger auf allen möglichen Videospielsystemen.

Abschließendes Fazit:

Retro Feeling Pur!
Liebevolle Inszenierung
Über 50 Stunden Spielspass
Veraltete Mechanik (ist aber nicht wirklich ein Problem)

Mit "Dragon Quest VI: Wandler zwischen den Welten" kehrt ein Stück Rollenspielgeschichte zurück. Liebhaber und Sammler von JRPGs werden den Titel lieben doch auch alle anderen können beruhigt . Mit über 50 Stunden Gameplay macht der Titel nicht nur jede Menge Spass sondern sorgt auch für einen langen Spielspass und erweckt alte Erinnerungen. "Dragon Quest VI: Wandler zwischen den Welten" ist einfach ein Stück Geschichte das jeder einmal erlebt haben muss.
Neueinsteigern möchten wir zusätzlich den aktuelleren, neunten Teil empfehlen, da dieser technisch, wie auch spielerisch auf einem höheren Niveau angesiedelt ist.

Grafik:
Sound:
Steuerung:
Spielspass:
 
86%
Persönliche Bewertung des Benutzers
Copyright © 2007-2017 by WiiG | Alle Rechte vorbehalten
SchnäppchenAlle anzeigen
Datenbanksuche
Erweiterte Suche
Kategorien durchsuchen
Spielesammlung
Meine Spiele
1579
Meine Lieblingsspiele
0
Meine Neuanschaffungen
0
Meine Neuerscheinungen
0
Meine Wünsche
0
Meine Bestellungen
0
Verschiedenes
Meine Charts
Meine bestbewerteten Spiele
Meine Freundescodes
Meine Diagramme
Meine Fotos (Showroom)
Meine Spielberichte
Community
Benutzerprofil aufrufen
Alle erstellten Themen finden
Alle Beiträge finden
Bewertungsbericht
Feedback
Gästebuch
Kontaktformular