Startseite  


Umfrage: Wie viel Geld habt ihr 2014 für Games und Zubehör ausgegeben?
0 € - 250 €
250 € - 500 €
500 € - 750 €
750 € - 1000 €
1000 € - 1500 €
1500 € - 2000 €
mehr...
[Zeige Ergebnisse]
 
Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Eure Gaming-Kosten 2015
06.01.2016, 15:02 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 06.01.2016 15:04 von Yvi.)
Beitrag #1
Eure Gaming-Kosten 2015
Liebe Community,

man glaubt es kaum aber schon wieder ist ein Jahr voller Einkäufe und Ausgaben für unser liebstes Hobby vorbei. Da ich gestern meine "Buchhaltung" für das Jahr 2015 abgeschlossen habe musste ich erschrocken feststellen, dass die Kosten für mein Hobby mal wieder angestiegen sind.

Somit zur alljährlichen Frage: Wie viel habt ihr im Jahr 2015 für Gaming (Konsolen, Spiele, Zubehör, Merchandising, etc.) ausgegeben?

Mit 2130,05 Euro hab ich im Vergleich zum letzten Jahr ganze 1000 Euro mehr ausgegeben! Shok Ein Großteil ging dieses Jahr für die ganzen Amiibo Figuren drauf, dann stand natürlich der New 3DS Ambassador Edition an. Trotzdem viel zu viel eigentlich.

Wie sieht es bei euch aus? Habt ihr gespart oder ist es ebenfalls mehr geworden?

Mein Vorsatz für dieses Jahr: Weit weniger für das Hobby ausgeben Smile

[Bild: 423197.png]
Nintendo Network ID (WiiU/3DS): WiiG-Yvi u. WiiG-Yvi.II
Die Sammlung
Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.01.2016, 09:30 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 07.01.2016 09:45 von Tisteg80.)
Beitrag #2
RE: Eure Gaming-Kosten 2015
Uff, schwieriges Thema. Ich habe mal alles zusammengerechnet und komme auf eine ähnlich hohe Zahl wie Du, Yvi: 1.891,91 Euro habe ich ausgegeben. Okay, einen Teil von den Spielen und Figuren habe ich zwar gekauft und mir dann schenken lassen. Aber ich lasse jetzt einfach mal diese Zahl so im Raum stehen. Sie teilt sich wie folgt auf:

Wii U Spiele: 1.006,74 Euro
3DS Spiele: 289,01 Euro
Figuren (Amiibo, Skylanders, LEGO Dimensions): 596,16 Euro

Das ist total bekloppt, echt. Aber naja, bei der Wii U habe ich halt sehr viele schon länger erhältliche Spiele nachträglich gekauft, dazu dann die meisten aktuellen Releases - oftmals in der Special Edition mit amiibo. Jetzt ist die Sammlung recht komplett und für 2016 stehen Gott sei Dank deutlich weniger Käufe auf dem Plan. Star Fox Zero und Twilight Princess HD sind vorbestellt, dazu kommt dann die 3DS Retail-Version von Terraria und, wenn sie irgendwann kommen sollte, die Retail-Version von Minecraft für Wii U. Die letzten Skylanders SuperChargers werden auch noch im Einkaufskorb landen, ebenso einige LEGO Dimensions Sachen. Da wird aber wieder viel über die Geschenke-Schiene zu Geburtstag oder Weihnachten laufen, da hab ich es nicht eilig.

Edit: Ich muss ergänzen, dass ich diese Summe normalerweise gar nicht hätte stemmen können. Als Ausgleich musste ich so einige alte Konsolen samt Games und Zubehör verticken. Neben dem finanziellen Aspekt auch deshalb, um Platz für die ganzen neuen Sachen zu schaffen. Es mussten PS2, Dreamcast, Gamecube, CD-I und Gameboy Advance weichen. Ein Teil davon schon in 2014, der Großteil aber 2015. Und vor allem verkaufte ich auch die Xbox One, die mir einfach nur auf die Nerven ging mit ihren ständigen Updates und gigabyte-großen (Day One-)Patches. Alleine dafür kamen 350,- Euro wieder rein, wenn ich mich recht erinnere. Das Geld konnte ich gut gebrauchen. :-)


[Bild: Tisteg80.jpg]
Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.01.2016, 10:13
Beitrag #3
RE: Eure Gaming-Kosten 2015
War eines der sparsamsten Jahre aller Zeiten für mich. Ich habe keine Current-Gen Konsole, zocke wieder vermehrt am PC und habe viele "alte" Spiele nachgeholt. Tomb Raider von 2013, Dragon Age 2 von 2011, Witcher 2 von 2011 um mal Beispiele zu nennen. Und die gab's alle für unter 5€.

Wie gesagt, habe vermutlich noch nie so wenig für Spiele ausgegeben, habe gleichzeitig aber wieder viel mehr als in den Jahren davor gezockt und muss daher sagen: Alles richtig gemacht.

[Bild: Stuessy79.png]
Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.01.2016, 11:33
Beitrag #4
RE: Eure Gaming-Kosten 2015
Die genauen kosten müsste ich nachrechnen aber sicher wie die anderen Jahre über € 2000.
3x New 3DS XL (2x Zelda und 1x MH4 Edition)1x New 3Ds Ambassador Edition.
Einige Special Editions und einige Amiibos.

[Bild: Albert2210.png]


[Bild: A-Lee.jpg]
[/align][/align]
Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.01.2016, 17:50
Beitrag #5
RE: Eure Gaming-Kosten 2015
Denke mal ich kam 2015 so auch nen 1000er. Hab immer lange für Schnäppchen gesucht. GGf waren es auch 100 Euro mehr.
Mal ohne meine Zockerkapsel gerechnet, die schlägt mit 250 € zu Buche
Webseite des Benutzers besuchen Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.01.2016, 20:57
Beitrag #6
RE: Eure Gaming-Kosten 2015
das jahr 2015 war für mich teurer als ursprünglich geplant xD
ich wollte eigentlich etwas weniger ausgeben, doch leider ist es beim wollen geblieben xD

auf deutsch gesagt, habe ich wieder über 10'000€ für die Sammlung ausgegeben

aber 2016 werde ich versuchen mich zurückzuhalten xD

- My Videogame Collection (01.05.2017): 450+ Videospielsysteme & 4.500+ Games -
[Bild: MasterK.jpg]

[Bild: LmgqBQ]
Webseite des Benutzers besuchen Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.01.2016, 21:16
Beitrag #7
RE: Eure Gaming-Kosten 2015
Das alles kann ich locker...
...unterbieten!

Im vergangenen Jahr betrugen meine Kosten für den Bereich Videospiele nämlich ganz genau 47,50 €. Pardon

Für zwei Nintendo eShop Cards (je 1.500 Punkte) und die GamesCom-Eintrittskarte.

Den Rest, nämlich ein neues C64-Spiel (Kein Scherz!), eine Ausgabe der Retro Gamer sowie ein Pixels-Filmplakat habe ich auf auf der Retro-Bühne der GamesCom gewonnen. Biggrin


[Bild: RetroWarrior.jpg]

[Bild: 2230f1b423798c4ae6f46c577c352726--the-ul...rriors.jpg]
Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08.01.2016, 13:00
Beitrag #8
RE: Eure Gaming-Kosten 2015
Ca. 1700 Euro. WiiU, Pokemon Alpha Sahpire, Smash Bros., Mario World 3D, Link between Worlds und einige Aufladekarten für Steam und Blizzard. Alles ab August. Dazu ein neuer Rechner für ca. 1000 Euro.

[Bild: dade.jpg]
It has begun: [Bild: 8096-22.jpg]
Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.01.2016, 09:10
Beitrag #9
RE: Eure Gaming-Kosten 2015
Bei mir lag es irgendwo zwischen 500 und 750 Euro. Aber auch nur, weil ich mir eine PS4 gekauft habe und dafür halt ein paar Spiele.


[Bild: Magoo20.jpg]
Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.01.2016, 13:52
Beitrag #10
RE: Eure Gaming-Kosten 2015
Hab nicht mitgerechnet, aber ab 1500 bin ich mindestens dabei, hier mal die Liste meiner Käufe:
Mein Blog

Was in Collectors Editions ging, kam auch in Collectors Editions, dann noch nen Haufen amiibo und Lego Dimensions, ne PS4 und nicht zu vergessen der Ambassador und Majoras Mask New 3DS.
N zweiter PS4-Controller kostete ja auch noch mal zusätzlich, ist aber für mich und meine Frau unumstößlich, da wir gerne Multiplayer-Spiele spielen.
Dieses Jahr schreibe ich alle Kosten mit, bin sehr gespannt, wir planen nicht uns zu verkleinern was das angeht, jedoch aber weniger alte Games (haben langsam eh alles was wir wollen) und etwas mehr auf Manga konzentrierend (die hier ja nicht mitzählen XD)

Ihr wollt, dass die Wii U mehr Support bekommt? Dann unterstützt uns doch!
Webseite des Benutzers besuchen Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.01.2016, 14:48 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14.01.2016 14:49 von DJKR.)
Beitrag #11
RE: Eure Gaming-Kosten 2015
Bei mir sinds im letzten Jahr auch definitiv über 2000€ gewesen.
Schon allein die ganzen amiibos haben viel Geld gefressen, dazu kamen natürlich dieverse amiibo Bundles, die ich mir geholt hatte. Ein paar Megadrive Spiele und noch andere ältere Spiele. Ein paar Spiele Schnäppchen, wo ich absolut nicht "nein" sagen konnte...nicht zu vergessen den New 3DS im Majora's Mask Design.
So kommt dann innerhalb eines Jahres natürlich ne Menge zusammen. Biggrin

[Bild: DJKR.jpg]
[Bild: 396419.png]

Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.01.2016, 11:35
Beitrag #12
RE: Eure Gaming-Kosten 2015
Trotz Amibos (7 Stk) und neuer Hardware (N3DS) war 2015 aufgrund weniger neuer Spiele ausgabentechnisch recht moderat. Grob geschätzt floßen etwa 500 € ins Hobby.

3050-7569-6798 (3DS-Code)
1307-0474-4740-4508 (Wii-Code)

[Bild: ew0j-310.png]
Erinnerungen ... werden uns nie gerecht werden!
Webseite des Benutzers besuchen Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28.01.2016, 23:36
Beitrag #13
RE: Eure Gaming-Kosten 2015
Also 2015 war für mich ein heftiges Konsolenjahr.. Noch nie soviele Konsolen in einem Jahr gekauft!

An erster Stelle die PS4 500 GB für 259,- am Primeday..
Eine Woche zuvor die WiiU für 179,- in Frankreich..
Zwischendurch eine SNES und einen Gamecube (beides Zweitkauf, die ersten hatte ich verschenkt) für 50 Euro zusammen..
Später kamen 2 NDS XL dazu für 275,- wofür einer für 156 wieder verkauft wurde.. behalten hab ich einen Nds XL und 4 Spiele..

mein ABSOLUTES HIGHLIGHT dieses Jahr war ein Top erhaltener Gameboy der ersten Gen. inkl. 10 Spiele für 40 Euro..

an Spiele.. hm.. Witcher für 35 Eus.. Child of Light 7,99.
dann Driveclub 18 Eus. Rayman WiiU 20 ,- . SM3DW 45,- . Kirby - Regenbogenpinsel 13 ,- . MK8 30,-


Ich denke das wars..
insg. 962 Euro..

jetzt wo ich rekapituliere.. ach du scheiße..
bin ich des Wahnsinns????


[Bild: pipito.jpg]
Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.03.2016, 13:57
Beitrag #14
RE: Eure Gaming-Kosten 2015
Hmm, jetzt schon fast die 1500 geknackt...
Nun gut, das ist nicht rein Videospiele-Zeugs, da sind auch Manga bei und n paar Lego Nexo Knights Sets, aber dieses Jahr wirds sicher hoch.

Ihr wollt, dass die Wii U mehr Support bekommt? Dann unterstützt uns doch!
Webseite des Benutzers besuchen Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.03.2016, 17:58
Beitrag #15
RE: Eure Gaming-Kosten 2015
Bei mir wird es auch viel werden! hab gestern den New 3DS Hyrule Warriors Limited Edition bekommen!
Hab auch die Fire Emblem Limited Edition vorbestellt. Dazu sollte heure noch eine XBOne kommen und eventuell noch der Elite Controller dazu.

[Bild: Albert2210.png]


[Bild: A-Lee.jpg]
[/align][/align]
Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu: