Startseite  


Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
GameCube am PC-Monitor
21.06.2011, 05:02 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 21.06.2011 05:05 von Magoo20.)
Beitrag #1
GameCube am PC-Monitor
Hi Leute,

ich habe da mal ne technische Frage: Ist es irgendwie möglich, meinen GameCube an meinen PC-Monitor anzuschließen und dabei auch ein brauchbares Bild zu bekommen? Ich möchte allerdings nicht Unsummen an Geld dafür ausgeben.

Der Hintergrund ist der, das ich nicht immer im Wohnzimmer mit der Wii/Xbox spielen kann. Und da ich keinen zweiten Fernseher habe müsste doch auch theoretisch mein Monitor dafür herhalten können.

Also, wer dazu nützliche Tips oder sogar die Lösung hat: her damit! Smile

ein paar Infos zu Monitor:
Modell: Samsung SyncMaster 930BF
Größe: 19"
native Auflösung: 1280x1024
Anschlüße: 1x VGA (frei), 1x DVI (belegt durch PC)


[Bild: Magoo20.jpg]
Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.06.2011, 06:23
Beitrag #2
RE: GameCube am PC-Monitor
hier hast du ne günstige möglichkeit

http://cgi.ebay.de/VGA-S-VHS-SVHS-S-VIDE...3f03ac3acc

einfach den gelben chinch stecker des gamecube anschliessen und schon ist das bild auf dem monitor

für den sound brauchst du dann noch sowas

http://cgi.ebay.de/1-5m-Klinke-Kabel-Cin...2c5b146d9b

die beiden anderen chinch stecker des gamecube gehen dann dort rein und die klinke in deine aktiv anlage die du am pc angeschlossen hast
je nachdem was für anschlüsse deine aktiv anlage hat brauchst du evtl. so ein kabel
http://cgi.ebay.de/Klinke-Cinch-Kabel-34...4aa986e77f

und falls du eine einzelkomponenten anlage an deinem PC angeschlossen hast kannst du dort einfach mit den chinch steckern in den verstärker rein und das problem ist gelöst

ich hoffe ich konnte dir helfen^^

- My Videogame Collection (01.05.2017): 450+ Videospielsysteme & 4.500+ Games -
[Bild: MasterK.jpg]

[Bild: LmgqBQ]
Webseite des Benutzers besuchen Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.06.2011, 07:35
Beitrag #3
RE: GameCube am PC-Monitor
Ah, danke für die Infos. Das hilft mir auf jeden Fall weiter. Leider weiss ich nicht mehr genau, ob ich das mitgelieferte Kabel vom GameCube überhaupt noch habe.
Ich habe mir irgendwann mal ein gutes RGB-Kabel gekauft. Aber dieses hat auf jedenfall zusätzliche Chich-Anschlüße für Audio. Ich meine, das da sogar ein zusätzlicher (gelber) Anschluß für das Videosignal mit dran ist. Das muss ich heute Nachmittag mal nachschauen. Wenn dem so ist, dann brauche ich nur den Adapter für 2,50 und los gehts.

Vielen Dank schon mal Smile


[Bild: Magoo20.jpg]
Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.06.2011, 07:48
Beitrag #4
RE: GameCube am PC-Monitor
Ich hoffe, dass MasterK das selber ausprobiert hat und weiß wovon er spricht. Ich kann hier nämlich gerade nur mit Halbwissen dienen und das sagt mir, dass VGA und (S-)Video nicht einfach nur zwei unterschiedliche Anschlüsse sind. Ohne einen Umwandler wirst du kein Bild auf deinen Monitor bekommen.

Ich zocke auch gelegentlich SNES und PS1 auf meinem Monitor und ich habe die Konsolen an einen DVD-Recorder angeschlossen. Dieser ist per HDMI (oder DVI?) an den Monitor angeschlossen. Das funktioniert super, ist aber teurer als 2,50€. Wink

[Bild: Stuessy79.png]
Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.06.2011, 07:49 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 21.06.2011 07:55 von MasterK.)
Beitrag #5
RE: GameCube am PC-Monitor
im zweifelsfall kannst du das gamecube kabel immernoch nachkaufen^^
http://cgi.ebay.de/AV-TV-Kabel-GameCube-...45fb2b478c


glücklicherweise sind solche standart kabel sehr günstig Smile

/edit
also scart/rgb/vga umwandlungen funktionieren in der regel sehr simpel daher ist keine box notwendig, zumindest habe ich vor ein paar jahren keine gebraucht

- My Videogame Collection (01.05.2017): 450+ Videospielsysteme & 4.500+ Games -
[Bild: MasterK.jpg]

[Bild: LmgqBQ]
Webseite des Benutzers besuchen Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.06.2011, 08:17 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 21.06.2011 08:21 von Kratzy974.)
Beitrag #6
RE: GameCube am PC-Monitor
Das VGA zu Video Kabel sehe ich leicht kritisch. Dabei wird ein Signalteil des VGA (ein / zwei Pins) einfach direkt verbunden mit dem Cinch Anchluss. Nun ist es so, dass der Monitor (wobei bei diesem Kabel eigentlich die andere Richtung gemeint ist) das Signal vom Pin umwandeln können muss. Es liegt also am Monitor, ob er entsprechend kompatible ist. Zudem mus das AV Signal im Monitor wieder in RGB gewandelt werden.

http://www.amazon.de/VGA-Kabel-15-pol-Ci...B000WHYUM0

Die RGB Signale von VGA und Scart sind meist kompatibel, haben nur das Problem des Geschwindigkeitsunterschiedes. Wenn der Monitor die langsame Geschwindigkeit des RGB Signales vom Cube mitmacht, sollte dies eigentlich besser sein, da die Umwandlung von A/V zu RGB im Monitor schwieriger ist.

Damit bist du eigentlich auf der Sicheren Seite :

http://www.amazon.de/Video-VGA-SVGA-SXGA...824&sr=1-9

[Bild: kratzy974.jpg]
Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.06.2011, 08:40
Beitrag #7
RE: GameCube am PC-Monitor
Was ist denn mit einem solchen "Adapter"? Der scheint ja genau für meinen Anwendungsfall gemacht zu sein und ich könnte problemlos mein RGB-Kabel verwenden.

http://cgi.ebay.de/Scart-VGA-Adapter-Kab...3cb8359542


[Bild: Magoo20.jpg]
Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.06.2011, 09:05
Beitrag #8
RE: GameCube am PC-Monitor
Das sieht auch sehr gut aus.

[Bild: kratzy974.jpg]
Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.06.2011, 09:06
Beitrag #9
RE: GameCube am PC-Monitor
sieht super aus, so bräuchtest du nur ein kabel
wäre auf jedenfall empfehlenswert

- My Videogame Collection (01.05.2017): 450+ Videospielsysteme & 4.500+ Games -
[Bild: MasterK.jpg]

[Bild: LmgqBQ]
Webseite des Benutzers besuchen Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.06.2011, 09:10
Beitrag #10
RE: GameCube am PC-Monitor
Sieht sehr gut aus. Von allen Teilen, die hier gepostet wurden, scheint dieses doch am Besten geeignet zu sein. Preis-/Leistungs technisch gesehen.

[Bild: dade.jpg]
It has begun: [Bild: 8096-22.jpg]
Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.06.2011, 05:44
Beitrag #11
RE: GameCube am PC-Monitor
Ich habe das Kabel mal gekauft. Ich denke für den Preis mache ich nicht viel Falsch. Und wenn die Qualität hinterher nicht so toll ist, hab ich halt 3,79 Euro in den Sand gesetzt. Das lässt sich verschmerzen.

Ich berichte dann nochmal an dieser Stelle, wenn das Kabel angekommen und getestet ist.

Ich danke euch aber auf jeden Fall für die prompte Hilfe! Good


[Bild: Magoo20.jpg]
Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.07.2011, 13:36
Beitrag #12
RE: GameCube am PC-Monitor
So, das Kabel ist angeschlossen und getestet. Das Ergebnis: nichts zu sehen Sad

Mein Monitor sagt mir immer, das er kein Signal erhält. Wieso auch immer. Der GameCube liefert jedenfalls eines. Ich habe ihn extra nochmals am TV angeschlossen und da geht alles einwandfrei.

Naja, vielleicht beim nächsten Versuch. Ich probiere jetzt, den Cube über einen S-Video-Eingang der Grafikkarte zu betreiben. Mir fehlt nur ein Adapter von Cinch auf S-Video. Ich glaube aber, das ich so einen noch an der Firma habe.


[Bild: Magoo20.jpg]
Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu: