Startseite  


Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
The Elder Scrolls V: Skyrim
14.09.2017, 10:17
Beitrag #1
The Elder Scrolls V: Skyrim
Diskutiert hier über das Spiel "The Elder Scrolls V: Skyrim" für Nintendo Switch (Details). Viel Spass!

Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.09.2017, 10:25 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14.09.2017 10:26 von sebbbbe.)
Beitrag #2
RE: The Elder Scrolls V: Skyrim
[Bild: skyrim-1.jpg]

Komisch, dass es dazu noch keinen Thread gab. Schließlich war Skyrim eines der allerersten Switch-Games, die letztes Jahr bei der Enthüllung der Konsole im Oktober gezeigt wurden.
Ich glaube zum Spiel selbst muss nicht mehr viel gesagt werden. Entwickelt von Bethesda erscheint Skyrim in Partnerschaft mit Nintendo für die Switch. Es gibt amiibo-Unterstützung, z.B. lassen sich mit dem Link-amiibo Kostüme und Equipment im Zelda-Stil freischalten (auch ohne amiibo zu finden). Motion Controls werden auch vollständig unterstützt. Es sind alle DLC-Pakete enthalten und technisch basiert es wohl auf der Definitive Edition.
Das Spiel erscheint am 17. November.

Hier nochmal der E3-Trailer und das Material aus der gestrigen Direct:




[Bild: goodbye_iwatasan.png]
Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.09.2017, 16:23 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14.09.2017 16:24 von ThomasB.)
Beitrag #3
RE: The Elder Scrolls V: Skyrim
(14.09.2017 10:25)sebbbbe schrieb:  Komisch, dass es dazu noch keinen Thread gab. Schließlich war Skyrim eines der allerersten Switch-Games, die letztes Jahr bei der Enthüllung der Konsole im Oktober gezeigt wurden.

Also ich kann nur für mich sprechen, aber ich glaube, dass den Leuten Bethesda und Skyrim ziemlich zum Hals raushängt. Vor der E3 schon und nach der E3 ganz besonders.

Es ist wirklich ein gutes Spiel und ich selbst habe mehrere hundert Stunden auf XBOX 360 und One reininvestiert, aber Bethesda ist momentan fast nichts anderes außer Fallout 4 und Skyrim. Beides Rollenspiele, die keine Rollenspiele mehr sind, weil sie sich dem Shooter-Mainstream anbiedern müssen.

Ich weiß wirklich nicht, ob ich es mir ein drittes Mal zulegen werde. Wir entscheiden mit unseren Geldbörsen. Und auch, wenn ich es gut finde, Nintendo für die velen klugen Entscheidungen zu unterstützen, die sie mit der Switch gemacht haben, finde ich es nicht sonderlich gut, Bethesda dafür zu unterstützen, dass sie dasselbe Spiel zum xten Mal herausbringen, dass auf einer verbuggten und schlechten Engine läuft, die schon seit Fallout 3 den Job nicht mehr richtig erledigt hat.

Aber jeder Switch-User, der Skyrim noch nie gepielt hat, sollte unbedingt zugreifen, denn es macht einfach nur süchtig.


I was frozen today!
Webseite des Benutzers besuchen Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu: