Startseite  


Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Sonic Forces
16.05.2017, 16:53
Beitrag #1
Sonic Forces
Nach Sonic Boom, hat Sega selbstverständlich aus allen Fehlern gelernt und vor einigen Monaten Sonic Forces angekündigt. Als einer der ersten Dritthersteller hat Sega sogar versprochen, dass es auf Nintendos (damals noch NX) Switch erscheint. Verantwortlich dafür ist dasselbe Studio, das hinter Sonic Colors und Sonic Generations steckt.

Nach einem etwas nichtssagenden Teaser, gab es vor kurzem erste winzige Einblicke ins Gameplay. Dazu wurde auch noch ein neuer, geheimnisvoller Charakter angedeutet. Sega hat heute den Vorhang fallen lassen und der Charakter ist ein komplett selbst gestaltbarer Spieleravatar.





Ich glaube, das ist das schlaueste, was Sega hätte machen können. Die Sonic-Reihe hat seit Jahren Identitätsfindungsprobleme und irgendwer bei Sega glaubt, dass die Situation durch nur noch mehr bescheuert und obercool designte Waldbewohner verbessert werden kann. Dann lieber die Fans austoben lassen, was sie eh schon seit Jahren mit fragwürdigen Fanarts machen. Bei Dragonball Xenoverse hat es auch funktioniert.

Was ich aber absolut nicht verstehe, ist die schiere Ignoranz seitens Sega und dem Sonic Team. Fans wollen seit Jahren einen wahren Nachfolger zur Sonic Adventure Serie und Sega folgt stur dem Konzept mit dem sie schon so oft gegen die Wand gefahren sind.

Was wir hier kriegen, sieht für mich nach einem Sonic Generations 2 aus. Kein schlechtes Spiel, aber dennoch nichts Neues. Absolut kein neuer Ansatz, die Serie mal in eine bessere Richtung zu bewegen. Stattdessen nimmt man ein Konzept, das bestenfalls gut funktioniert hat.


I was frozen today!
Webseite des Benutzers besuchen Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu: