Startseite  


Umfrage: Wie viel Geld habt ihr 2016 für eure Games und Zubehör ausgegeben?
0 € - 250 €
250 € - 500 €
500 € - 750 €
750 € - 1000 €
1000 € - 1500 €
1500 € - 2000 €
mehr...
[Zeige Ergebnisse]
Hinweis: Dies ist eine öffentliche Umfrage. Andere Benutzer können sehen, was du gewählt hast.
Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Euro Gaming-Kosten 2016
15.02.2017, 14:56 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.02.2017 14:58 von Yvi.)
Beitrag #1
Euro Gaming-Kosten 2016
Und schon wieder ist ein Jahr zu Ende und ein Blick auf die Finanzen verrät: Es wurde natürlich wieder jede Menge für das Hobby ausgegeben.

Wie sah es bei euch 2016 aus?

Überraschenderweise hatte ich meinen Vorsatz weniger für Videospiele auszugeben eingehalten und nur 1019,89 Euro in das Hobby investiert. Das sind stolze 1000 Euro weniger als im Vorjahr Smile

Mir ist auch aufgefallen, dass ich dieses Jahr sehr viel in Merchandise investiert hatte, vor allem in Shirts zum Thema Gaming auf Qwertee. Gerade mal 390 Euro sind in Videospiele, PC Spiele oder DLCs geflossen. Mit 330 Euro machen die Merchandisartikel fast den gleichen Betrag aus Shok

Vorsatz fürs neue Jahr: Weniger Merchandise und mehr Videospiele Biggrin

[Bild: 423197.png]
Nintendo Network ID (WiiU/3DS): WiiG-Yvi u. WiiG-Yvi.II
Die Sammlung
Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.02.2017, 18:53
Beitrag #2
RE: Euro Gaming-Kosten 2016
Ich müsste knapp über 1500 Euronen ausgegeben haben. Da ich darüber keine explizite Buchhaltung habe, muss ich das immer recht grob berechnen. Aber mit der U, dem N3DSXL, einem neuen PC mit hochwertigen Kopfhörern und Mikro war das Jahr nicht gerade billig.
Doch bereue ich keinen Cent. Wink

[Bild: dade.jpg]
It has begun: [Bild: 8096-22.jpg]
Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.02.2017, 15:34
Beitrag #3
RE: Euro Gaming-Kosten 2016
Bei mir sind auf jeden Fall wieder wie die letzten Jahre über € 2000.
Von PS 4 auf PS4 Pro gewechselt. PS 4VR kam dazu. Neuer Laptop usw.
Rein Spiele sind es glaub ich weniger wie 2015!

Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.02.2017, 08:04
Beitrag #4
RE: Euro Gaming-Kosten 2016
Bei mir war's wieder so viel, dass ich meine Aufstellung lieber schnell gelöscht habe... Rolleyes

Dürften aber so 1.200,- bis 1.500,- Euro gewesen sein. Denn es kam eine Xbox One S ins Haus mit drei, vier Spielen. Dazu noch einige LEGO Dimensions und Skylanders SuperChargers Figuren und Fahrzeuge und jede Menge Wii U und 3DS Software.

Allerdings habe ich auch einige alte Sachen verkauft. Den Erlös habe ich dann gegengerechnet, von daher ging es so einigermaßen.

Für 2017 führe ich aber jetzt wieder Buch und kann Euch am Jahresende genau sagen, wieviel Ausgaben ich hatte. Die Switch ist jedenfalls fest eingeplant, natürlich mit Zubehör und einigen Spielen. Aber auch hier: Durch Gutscheine und Sonderangebote konnte ich schon einiges einsparen. Für den Launch werde ich daher nur 299,- Euro hinlegen müssen. Ist auch kein Pappenstiel, geht aber noch.


[Bild: Tisteg80.jpg]
Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26.02.2017, 14:32
Beitrag #5
RE: Euro Gaming-Kosten 2016
bei mir waren es letztes jahr zwischen 4.000-5.000€, also um einiges weniger als letztes jahr.
dieser trend wird sich dieses jahr wahrscheinlich fortsetzen da ich noch einige andere anschaffungen plane

- My Videogame Collection (01.05.2017): 450+ Videospielsysteme & 4.500+ Games -
[Bild: MasterK.jpg]

[Bild: LmgqBQ]
Webseite des Benutzers besuchen Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu: