Startseite  


Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
The Legend of Zelda: Breath of the Wild
03.01.2015, 07:06 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.01.2015 10:14 von KingBo.)
Beitrag #26
RE: The Legend of Zelda (Wii U)
Also, ich finde das, daß doch alles sehr gut ausschaut Wink Wie Nintendo jetzt ein Open-World-Prinzip umsetzt, kann keiner sagen. Aber es wäre nicht Nintendo, wenn's uns nicht etwas überraschen würde, oder? Wink
Ansonsten sag ich mal, das eine Beurteilung wie das Spiel am Ende aussehen wird, doch noch relativ verfrüht ist. Wenn wir mal annehmen das, daß Spiel so ca. Weihnachten 2015 raus kommt, denke ich schon das Nintendo bis dahin ein schönes Spiel fertig bekommt. Die Marke "Zelda" ist ja für die Wii U ein Zugpferd alá SSB oder MK8. Es wird gut. Ich glaube daran! Angel

King-Connection
Anhören, testen und bewerten
Webseite des Benutzers besuchen Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.01.2015, 10:10
Beitrag #27
RE: The Legend of Zelda (Wii U)
Da bin ich mir auch ganz sicher. Nintendo hat einen gewissen Druck, mit diesem Zelda einen richtig großen Blockbuster rauszuhauen. Und ich bin mir ziemlich sicher, dass ihnen das auch gelingen wird. Smile

Webseite des Benutzers besuchen Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.06.2016, 17:15
Beitrag #28
RE: The Legend of Zelda: Breath of the Wild
Es ist so schön! <3


[Bild: goodbye_iwatasan.png]
Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.06.2016, 18:38
Beitrag #29
RE: The Legend of Zelda: Breath of the Wild
Hm ... ich kann nicht genau sagen warum, aber ich bin so gar nicht begeistert. Die Welt sieht ja grundsätzlich cool aus, wirkt aber trotz der netten Szenen irgendwie so steril. Oder lag das daran, dass ich auf meinem Laptop alles nur in SD schauen kann?

Ich warte mal ab, was jetzt noch an Infos und Videos erscheint, um einen besseren Eindruck zu bekommen.

Webseite des Benutzers besuchen Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.06.2016, 18:48
Beitrag #30
RE: The Legend of Zelda: Breath of the Wild
Die Welt sieht nett aus. Und doch etwas (zu) einsam. Gibt es denn gar keine richtigen Städte? Das war eigentlich auch immer so ein nettes Zelda-Feeling, wenn man in den Dörfern ein bisschen Mist baut…
Sorry, mich hat der Trailer alles andere als überzeugt.

Twttr500pxBlogPSN
[Bild: dus9uhqs.jpg]
Webseite des Benutzers besuchen Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.06.2016, 20:31
Beitrag #31
RE: The Legend of Zelda: Breath of the Wild
Was derzeit an Fakten rausgehauen wird, stimmt mich schon deutlich versöhnlicher. Ich bin mir sicher, der Basti wird dazu noch einiges schreiben, bis dahin kann man gut hier vorbeischauen. Wink

Der Trailer gab mir nicht das Gefühl von derart vielen Veränderungen, wie Nintendo sie scheinbar eingebaut hat. Das Augenmerk liegt ja doch ziemlich auf Survival - eine interessante Sache.

Webseite des Benutzers besuchen Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.06.2016, 07:19
Beitrag #32
RE: The Legend of Zelda: Breath of the Wild
(14.06.2016 18:48)Dragon schrieb:  Die Welt sieht nett aus. Und doch etwas (zu) einsam. Gibt es denn gar keine richtigen Städte? Das war eigentlich auch immer so ein nettes Zelda-Feeling, wenn man in den Dörfern ein bisschen Mist baut…
Sorry, mich hat der Trailer alles andere als überzeugt.

Das liegt daran das ich Gestern spät in der Nacht gehört habe das die Dörfer usw bei der E3 gar nicht drin sind damit nicht ev. was von der Story rauskommt.
Bin auch sehr gespannt darauf! Datum für Release wäre auch toll.

Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.06.2016, 13:12
Beitrag #33
RE: The Legend of Zelda: Breath of the Wild
Oha, da bin ich echt mal gespannt drauf. Wenn ich die Fakten so lese, erinnert mich das an einen bunten Mix aus ganz ganz vielen Spielen, die in letzter Zeit erfolgreich waren und wo man sich (wasnatürlich legitim ist) Inspiration geholt hat.
Waffen mit Stärkewerten etc klingt nach Dark Souls, das freie Klettern erinnert doch sehr an Assassins Creed, während ich beim zerstörten, Open-World Hyrule gleich Fallout im Kopf hatte. Bin mal gespannt, was hier am Ende rauskommt. Immerhin wird mal was riskiert abseits des gewohnten Pfades, allein dafür schonmal Hut ab! Smile Vom bisher gezeigten kann das alles werden: Der Fail des Jahres oder die konsequenteste Weiterentwicklung einer Spielserie seit man Metroid in die 3. Dimension gepackt hat... werde das Spiel mit großem Interesse verfolgen.

[Bild: Prime+WiiG.jpg]

[Bild: prime.jpg]
Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.06.2016, 14:07 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.06.2016 14:14 von sebbbbe.)
Beitrag #34
RE: The Legend of Zelda: Breath of the Wild
Nach knapp sieben Stunden Treehouse-Stream bin ich wirkich sehr positiv überrascht von Breath of the Wild. Es gibt so viele Neuerungen, dass ich sie gar nicht alle aufzählen kann, Nintendo ist wirklich mutig und hat super viele Änderungen eingebaut. Die wohl beste Zusammenfassung aller Infos gibt es hier.

All die kleinen Neuerung, Link kann springen, überall und auf alles klettern, ein Lagerfeuer machen, kochen, es gibt keine Herzen mehr, keine Tutorials, komplette Nichtlinearität, man könnte gleich von Anfang an zum Endboss laufen, über 100 Schreine (kleine Mini-Dungeons, zusätzlich zu den vollwertigen), so viele Wege, Puzzle zu lösen (Bsp. Link verliert in der Eisregion aufgrund der Kälte Energie, man kann sich entweder Elixiere kochen, um Frostresistent zu sein, man kann sich ein Lagerfeuer machen, man kann eine Fackel herumtragen, man kann das passende Outfit anziehen etc.), Ganon ist zurück und so weiter und sofort.

Thema Städte: Aonuma hat eindeutig erwähnt, dass man mit Absicht keine Städte und Charaktere in der E3-Demo zeigen wollte, um Story-Spoiler zu vermeiden und sich auf die Grunderfahrung und -mechaniken zu konzentrieren. Der gezeigte Bereich ist das Große Plateau, das schon immens groß ist und nur 2% des endgültigen Spiels zeigt!

Ich empfehle einfach mal sich einige Treehouse-Segmente anzusehen. Die interessanten Videos sind:
Einführung mit Aonuma
Schrein 1 und 2
Schrein 3
Informationen zur Entwicklungsgeschichte mit Miyamoto
Rundgang um das Plateau + Einblicke in Bereiche außerhalb des Plateaus
Exklusiver Blick auf zwei Schreins außerhalb des Plateaus

Ich bin sehr selbstbewusst, da kommt was großes auf uns zu.

EDIT: Thema Releasedate: Es wurde schon offiziell bestätigt, dass die U-Version zeitgleich mit der NX-Version erscheinen wird. Da NX im März nächsten Jahres veröffentlicht wird und Zelda sehr wahrscheinlich ein Release-Titel wird, kann man sich also auf März einstellen. Wink

[Bild: goodbye_iwatasan.png]
Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.06.2016, 14:54
Beitrag #35
RE: The Legend of Zelda: Breath of the Wild
Ich denke auch, dass das ein ganz großer Hit wird. Nach dem Trailer dachte ich zuerst: "Okay, hm. Hat mich jetzt nicht so vom Hocker gerissen. Für Nintendo/Zelda Verhältnisse ist es sicher ein großer Schritt, aber die Welt sieht so leer aus und auch grafisch, naja..." Ich muss dazu sagen, ich bin kein Zelda-Fan. Habe nur Windwaker HD durchgespielt und fand das im Verlauf immer doofer. Iim letzten Drittel kam ich nur noch mit Lösungshilfe weiter und fand es abartig schwer bzw. dachte, dass man als Normalo-Spieler auf manche Lösung nicht kommen kann.

Aber zurück zum neuen Zelda: Je mehr ich davon gesehen habe, desto mehr hat es mich angesprochen. Selbst beim zweiten Anschauen des Trailers fand ich diesen dann doch ganz gut. Ich mag den Survival-Aspekt und die Einbindung des Wolf amiibo. Die leere Welt finde ich immer noch etwas komisch, da macht halt ein Elder Scrolls oder ein Witcher schon deutlich mehr her. Aber der spielerische Kern scheint echt zu passen und da es jetzt anders aufgestellt ist als die üblichen Zelda-Teile, könnte es mich umso mehr ansprechen.

Sehr gespannt bin ich jetzt schon auf die NX Version. Ich meine, ich habe jetzt echt viele Wii U Spiele gekauft. Einfach, weil es meine einzige Konsole geworden ist und ich die Art der Spiele mag. Selbst Twilight Princess HD habe ich gekauft, weil es so gut bewertet wurde und ich möchte der Zelda-Reihe nochmal eine neue Chance geben. Bei Breath of the Wild hingegen werde ich mir gut überlegen müssen, ob ich es noch für die Wii U hole (ein gelungener Abschluss wäre es ja), oder aber aufgehübscht für NX, was mir wohl sowieso ins Haus kommen wird. Mal abwarten, was sich bis März tut. Ist ja doch noch eine Weile hin.


[Bild: Tisteg80.jpg]
Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.06.2016, 15:13
Beitrag #36
RE: The Legend of Zelda: Breath of the Wild
Also ich bin nach dem Trailer eigentlich eher begeistert als enttäuscht. Ich weiß zwar nicht warum aber der Trailer hat bei mir extreme Nostalgie Gefühle geweckt Smile Schon ganz am Anfang, als irgendjemand (vielleicht Navi #2) Link weckt dachte ich erst "bin ich jetzt in Ocarina of Time?" und als dann später noch ein Weitblick über Hyrule gezeigt wurde, mit Blick auf Schloss und Todesberg musste ich echt einfach nur an mein Lieblingstitel denken (OoT) und konnte nicht anders als mich auf diese aufgehübschte und doch bekannte Welt zu freuen. Das es natürlich kein Remake oder Neuauflage von OoT ist ist mir klar, auch die Eldin-Brücke hat ihren Weg ins Spiel geschafft (oder eine andere, an diese angelehnte Brücke) aber ich war trotzdem begeistert. Es hat sich irgendwie angefühlt als kennt man die Gegend und ist sofort zu Hause nur in besserer Grafik und mit mehr Freiheit. Der Look sagt mir zwar nicht unbedingt zu, hätte lieber wieder etwas realistischer, ist aber auch nicht so schlimm wie von The Wind Waker.

Ich kann es jedenfalls kaum noch erwarten! Das Spiel könnte nach langer Zeit wieder ein Releasekauf werden - die Frage ist nur dieselbe wie bei Tisteg: Auf der Wii U oder doch gleich mit einer NX zusammen?

[Bild: 423197.png]
Nintendo Network ID (WiiU/3DS): WiiG-Yvi u. WiiG-Yvi.II
Die Sammlung
Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.06.2016, 15:24 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.06.2016 15:24 von sebbbbe.)
Beitrag #37
RE: The Legend of Zelda: Breath of the Wild
Mich erinnert es ja eher an das erste The Legend of Zelda für das NES, nicht nur wegen folgendem Vergleich:

[Bild: Legend-of-Zelda-Breath-of-the-Wild-Artwo...80x720.jpg]

[Bild: legend_of_zelda_conceptart_tcdh9.jpg]

Aber einfach die komplette Freiheit, die man zu Beginn hat. Warum ist Link hier und was ist passiert? Der alte Mann, der einem zu Beginn als erstes begegnet. Die fehlenden Tutorials, die Nichtlinearität, der Erkundungsdrang. Alles Zutaten aus dem ersten NES-Teil.

[Bild: goodbye_iwatasan.png]
Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.06.2016, 15:36
Beitrag #38
RE: The Legend of Zelda: Breath of the Wild
Das stimmt, dass hat gewisse Ähnlichkeiten Smile Bei mir war es die Szene bei Minute 1:07, das könnte direkt unter einem das Kokiri Dorf bzw. ein Stück des Waldes sein, welcher auch immer aus solchen runden hohlen Holzstämmen bestand, dann direkt gerade aus das Schloss und rechts davon der Todesberg. Kurz davor schon (ab ca. 0:36) finde ich könnte das direkt die Zitadelle der Zeit aus OoT sein. Warhscheinlich sehe ich das auch nur, weil ich den Titel so geliebt hab jedoch macht es den Trailer für mich dadurch umso genialer. Vor allem auch die Musik! Ich bin einfach begeistert, auch beim zweiten Mal anschauen Smile

[Bild: 423197.png]
Nintendo Network ID (WiiU/3DS): WiiG-Yvi u. WiiG-Yvi.II
Die Sammlung
Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.06.2016, 15:43 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.06.2016 15:45 von sebbbbe.)
Beitrag #39
RE: The Legend of Zelda: Breath of the Wild
(15.06.2016 15:36)Yvi schrieb:  Vor allem auch die Musik! Ich bin einfach begeistert, auch beim zweiten Mal anschauen Smile

Ja! Die Musik im Trailer ist wirklich traumhaft, ich bin gespannt, wer dieses Mal der Komponist ist.

Es ist im Übrigen auch schon klar, dass es sich um Hyrule handelt, dass die Zitadelle der Zeit, der Todesberg, der Hylia-See und Hyrule-Schloss im Spiel sind und Ganon wieder hinter allem Übel steckt.

Bzgl. der Zelda-Timeline wird es wohl irgendwo nach Wind Waker, bzw. Spirit Tracks spielen, da diese kleinen Freunde schon in Breath of Wild aufgetaucht sind:

[Bild: zelda_conceptart_7nSZ5.jpg]

Koroks aus Wind Waker.

[Bild: goodbye_iwatasan.png]
Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.06.2016, 17:17
Beitrag #40
RE: The Legend of Zelda: Breath of the Wild
Ich bin schon sehr gespannt und werde das Spiel auf jeden Fall spielen.
Die Optik gefällt mir sehr gut und es gibt kein Meer zu bereisen. Biggrin
Kein Tutorial ist auch nicht verkehrt. Das war ein großes Problem mit Skyward Sword.

[Bild: dade.jpg]
It has begun: [Bild: 8096-22.jpg]
Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.07.2016, 10:12
Beitrag #41
RE: The Legend of Zelda: Breath of the Wild
(15.06.2016 15:43)sebbbbe schrieb:  Bzgl. der Zelda-Timeline wird es wohl irgendwo nach Wind Waker, bzw. Spirit Tracks spielen, da diese kleinen Freunde schon in Breath of Wild aufgetaucht sind:

[Bild: zelda_conceptart_7nSZ5.jpg]

Koroks aus Wind Waker.

Ich glaube viel mehr es wird zwischen OoT und WW spielen.
Das es nach WW spielt ist sehr unwahrscheinlich, da Hyrule da ja schon längst in den Fluten versunken ist.
Wer weiß, vielleicht erleben wir hier ja sogar den Untergang Hyrules.


[Bild: Bone1988%20WiiG.jpg]


[Bild: bone1988sig15nw4.jpg]
Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.07.2016, 10:13
Beitrag #42
RE: The Legend of Zelda: Breath of the Wild
Ich denke es spielt garnicht erst in der Zeitlinie von Windwaker sondern vielmehr in einer der anderen Zeitlinien, in die Link als Kind zurückkehrt oder in die Link gegen Ganondorf verliert und Hyrule untergeht.

Zeitlinie ohne Link, da Link in die Vergangenheit zurückreist.
Zwischen OoT und WW scheint mir nicht passend, da das Triforce mit dem Verschwinden von Link in die Vergangenheit in dieser Zeitlinie das Triforce des Mutes gespalten hat und erst in WW wird es wieder vereint. Und nach WW suchen Link und Tetra ein neues Land zum Leben und Hyrule bleibt versunken (sonst wäre der Wunsch des Königs am Ende sinnlos gewesen).

Zeit, in die Link zurückkehrt:
In Twilight Princess fand man den Himelstempel Kumula(?) und dort gibt es noch die alte Kultur (und somit deren Technologie?), welche man auch in Skyward Sword schon gesehen hat. Links Pfeile scheinen in BotW diese alte Technologie zu nutzen. Auch der Gegner aus dem Trailer (der Wächter) scheint aus Antiken Mechanismen zu bestehen.

Link wird von Ganondorf besiegt:
Eine andere Möglichkeit wäre die Zeitlinie in der Link in OoT stirbt und Hyrule untergeht (nicht im Wasser). In dieser Zeitlinie liegt auch A Link to the Past und "The Adventure of Link". Auch hier existieren viele unterirdische Labyrinthe, welche in BotW die tempel der Prüfungen darstellen könnten. Ausserdem wurde hier Hyrule öfters zerstört und wieder neu aufgebaut, was die vielen Ruinen erklären könnte.
Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.12.2016, 10:45
Beitrag #43
RE: The Legend of Zelda: Breath of the Wild
Neues Videomaterial von den Game Awards!

Trailer mit NPC's, Dörfern und Zelda(?)


Kurzes Let's Play mit Bill Trinen und Nate

[Bild: goodbye_iwatasan.png]
Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.01.2017, 07:00
Beitrag #44
RE: The Legend of Zelda: Breath of the Wild
Wow, einfach nur wow. Einer der besten Trailer, die ich in letzter Zeit gesehen habe.



Erscheinen wird das Spiel zum Release der Switch am 3. März!

Außerdem erscheint eine Collector's Edition mit Soundtrack, Karte, einer Münze, einer Tasche und Master Sword-Statue:
[Bild: haSMz8L.jpg]

[Bild: goodbye_iwatasan.png]
Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.01.2017, 13:49
Beitrag #45
RE: The Legend of Zelda: Breath of the Wild
Nette Collector's Edition. Smile

Den Trailer finde ich auch super. Der hat mir erstmals (zumindest nach dem anfänglichen Open World-Wow) so richtig Lust auf das Spiel gemacht.

Webseite des Benutzers besuchen Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.01.2017, 16:28
Beitrag #46
RE: The Legend of Zelda: Breath of the Wild
Nur wo ist meine mögliche Vorbestellung?! Die Collectors Edition gefällt mir auch sehr gut.

[Bild: jhkpmz6h.jpg]
Webseite des Benutzers besuchen Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.01.2017, 19:24
Beitrag #47
RE: The Legend of Zelda: Breath of the Wild
Schade, dass die Master Edition nicht bei uns erscheint. Hätte ich mir auch gegönnt.
Deswegen extra eine aus den USA zu importieren is mir auch zu umständlich, schließlich will ich zum Launch zocken

[Bild: Rizi.jpg]
Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.02.2017, 21:25
Beitrag #48
RE: The Legend of Zelda: Breath of the Wild
Manche werden es schon mitbekommen haben, für Breath of the Wild wurde DLC und ein dazugehöriger Erweiterungspass angekündigt. Den Pass wird es ab dem 3. März für 19,99€ zum Kaufen geben, sowohl für die Switch als auch die Wii U.

Geplant sind 2 DLC-Pakete plus exklusives Material beim Erweiterungspass. Folgende Inhalte wird es geben:

Exklusiv im Erweiterungspass:
Drei Schatztruhen im Vergessenen Plateau
- 1 exklusives Shirt für Link mit einem Switch-Logo
- Truhe 2+3 enthalten nützliche Gegenstände

DLC-Paket 1 (Sommer):
- neue Höhle der Herausforderung
- höherer Schwierigkeitsgrad für das Hauptspiel
- eine zusätzliche Funktion für die Umgebungskarte

DLC-Paket 2 (Winter):
- zusätzlicher Dungeon
- neue Story-Inhalte

[Bild: goodbye_iwatasan.png]
Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu: