Startseite  


Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Diskussion: WiiGs Zukunft
03.01.2016, 20:43 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 28.01.2016 07:47 von Sammydluxe.)
Beitrag #1
Diskussion: WiiGs Zukunft
Liebe WiiG-Mitglieder,

es ist nun über acht Jahre her, dass unser Coder WiiG ins Leben gerufen hat. Seitdem ist viel passiert. Es gab einige Partnerschaften mit anderen Nintendo-Seiten, wöchentlich sind zahlreiche Spiele in unsere Datenbank gewandert, etliche Reviews wurden von der Redaktion und auch von einigen Usern verfasst, berauschende Spam-Nächte fanden im Untergrund statt, Usertreffen in Köln gingen in die Geschichtsbücher ein, hin und wieder wurde ein Turnier ausgetragen, es gab immer wieder Gewinnspiele, wobei unser Adventskalender sicherlich besonders hervorzuheben ist und dann war da noch der legendären Auftritt unseres Chefs bei Wiimotion. Darauf folgte auch unser Besucherrekord von 349 Besuchern, die sich alle für unsere große Nintendo-Datenbank interessierten.
Manch ein Teammitglied oder User ist für immer verschollen, andere zieht es seit etlichen Jahren immer wieder zurück in unser gemütliches Forum. Doch nach den Glanzzeiten der Wii wurde es langsam ruhiger. Auch unseren treuen Usern ist aufgefallen, dass das Forum von WiiG immer weniger belebt ist. Unermüdlich kämpft unser sebbbbe für eine vollständige Datenbank und lockt damit immer wieder fleißige Gamebase-Verwalter auf die Seite. Doch in Zeiten von Facebook, Twitter & Co hat es das Forum merklich schwer. So wie auch bei vielen Usern haben sich Beruf und Familie bei den Teammitgliedern in den Vordergrund geschoben und sorgen dafür, dass immer weniger Zeit und Energie in die Belebung des Forums fließen.

Daher möchten wir gemeinsam mit euch diskutieren, wie es weitergehen soll mit unserem geliebten WiiG. Was denkt ihr? Habt ihr Ideen, Verbesserungsvorschläge oder Anregungen? Wir freuen uns über jede Antwort!

Euer WiiG-Team



Originalpost von Cel:

Tagchen,

frohes Neues!

Ich meine, dass das Thema schon mal irgendwo besprochen wurde, ich würde es gerne mal auf ein etwas größeres Tableau setzen: Stirbt WiiG oder ist es gar bereits tot?

Es tut mir Leid, aber so kommt mir das vor. Ich selbst bin immer seltener hier, liegt aber eher daran, dass Job und Familie / Freundin einfach wichtiger sind. Ich spiele auch nicht mehr ganz so viel, wobei die Blockbuster trotzdem noch sein müssen. Aber das hat ja auch eher weniger mit der Anwesenheit im Forum zu tun, gibt ja auch genug Themen im Off-Topic. Aber auch da ist irgendwie immer weniger los. Ich habe im Dezember immer mal wieder geschaut, was so an neuen Beiträgen reinkommt und das ist nicht so viel. Ich bin nicht so mit den stationären Konsolen vertraut, wir haben zwar eine Wii, aber mein Favorit ist der Handheld. Da gibt es genug Futter, was man ja offenbar von der Wii U nicht sagen kann. Vielleicht sorgt das für das mangelnde Interesse am Forum?

Oder sehe ich das falsch? Was sagen denn die unter euch, die noch einigermaßen regelmäßig vorbei schauen? Übertreibe ich?
Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.01.2016, 05:20
Beitrag #2
RE: WiiG = Tot?
Da ich fast jeden Tag zumindest reinschaue, kann ich das so erstmal kaum unterzeichnen. Die Posts werden immer sporadischer. Aber WiiG ist ein Forum. Da kann man nicht einfach konsumieren. Es liegt an jedem einzelnen, ob etwas gepostet wird, oder nicht. Im Spiele-Bereich kann ich zu vielen Themen kaum etwas sagen, aber wie du schon sagtest geht der Untergrund eigentlich immer.

[Bild: dade.jpg]
It has begun: [Bild: 8096-22.jpg]
Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.01.2016, 09:37
Beitrag #3
RE: WiiG = Tot?
Ich sehe eigentlich immer 2-3 mal am Tag nach ob was neues geschrieben wurde.
Zum schreiben selber komme ich weniger da bei mir auch Familie und Co. wichtiger sind. Im allgemeinen zocke ich auch mehr auf PS 4 und der Vita als auf den Nintendo Systemen.
Dazu kommt das wir seit Juni das Haus umbauen und ich allgemein weniger Zeit habe um zu Zocken. durch den Umbau bedingt hab ich auch aktuell mur die PS 4 und WiiU aufgebaut.
In ca. 2 Monaten bin ich fertig und dann sollte alles von Nes bis WiiU wieder angeschlossen werden. Wenn ich dann ältere Sachen nachhole werde ich auch sicher wieder mehr schreiben darüber.

Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.01.2016, 09:55
Beitrag #4
RE: WiiG = Tot?
Naja ich schreibe hier aus Zeitgründen ja auch kaum noch was, aber vorbeischauen tue ich eigentlich regelmäßig und auch die Gamebase wird weiter geflegt. Letztere ist ja auch der Hauptzweck der Seite während das Forum nur optionales Beiwerk ist. Wink

3050-7569-6798 (3DS-Code)
1307-0474-4740-4508 (Wii-Code)

[Bild: ew0j-310.png]
Erinnerungen ... werden uns nie gerecht werden!
Webseite des Benutzers besuchen Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.01.2016, 12:27
Beitrag #5
RE: WiiG = Tot?
Icg muss auch zugeben, dass ich nicht mehr so häufig hier reinschaue. Auch hauptsächlich um die Gamebase auf den aktuellsten Stand zu bringen und ab und zu auch mal was zu posten.
Man merkt aber schon wirklich, dass nicht mehr so viel los ist wie vor ein paar Jahren. Liegt aber bei vielen wohl wirklich über die Jahre veränderte Lebensweise. Da kann man es absolut verstehen, wenn die dann nicht mehr so aktiv sind.

An sich wäre es natürlich schade, wenn hier in dem Forum bald gar nichts mehr los wäre...gerade auch, weil es schon Spaß macht, sich mit anderen auch über verschiedene Spiele auszutauschen. Wink

[Bild: DJKR.jpg]
[Bild: 396419.png]

Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.01.2016, 14:04
Beitrag #6
RE: WiiG = Tot?
Ich schaue auch immer noch täglich rein, schreibe auch was, in erster Linie, wenn ich Hilfe brauche. Und die GameBase wird auch zur Zeit erneuert. Auch ich habe mittlerweile etwas weniger Zeit, schaue aber trotzdem rein.


[Bild: henni4u.jpg]

[Bild: hnh4u.jpg]
3DS: 1203-9295-5226
Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.01.2016, 14:58
Beitrag #7
RE: WiiG = Tot?
Ich halte zumindest meine Sammlung immer topaktuell und weiß den Service von wiig sehr zu schätzen. Es ist einfach klasse, da alles verfolgen zu können, mit den Wünschen, den Charts, den bestbewerteten Spielen, den Diagrammen.

Das Forum an sich nutze ich auch manchmal, aber oftmals kommt kaum eine Reaktion. Daher bin ich auch selber weniger aktiv hier, als ich es normalerweise wäre.

Vielleicht sollten wir uns alle mal für 2016 vornehmen, öfter was reinzuschreiben, um wiig.de auch für Außenstehende wieder interessanter zu machen, die mal eben so vorbeisurfen.


[Bild: Tisteg80.jpg]
Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.01.2016, 15:36
Beitrag #8
RE: WiiG = Tot?
Wir schreiben mehr und was auch gut wäre, ist eine Werbeaktion, wie seinerzeit bei Wiimotion. Vielleicht bei den Rocketbeans? Aber Cody ist ja auch immer seltener zu lesen.

[Bild: dade.jpg]
It has begun: [Bild: 8096-22.jpg]
Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.01.2016, 22:01
Beitrag #9
RE: WiiG = Tot?
"Tot" ist die Seite erst, wenn der Stecker gezogen wurde.
"Im Wachkoma" würde ich auch nicht sagen, sie ist halt etwas älter, träger und müder geworden.

So wie wir. Pardon

Persönliche und allgemeine Gründe, die teilweise auch schon genannt wurden, tragen natürlich dazu bei. Was mich angeht, so schaue ich fast täglich rein, und wenn's auch nur ein kurzer Blick ist. Ob ich etwas schreibe, hängt von meiner Zeit und/oder Lust ab. Die Gamebase nutze ich weiterhin, wobei ich diese zuletzt kaum aktualisieren musste. Zwischendurch schreibe ich auch nach und nach Kommentare zu den Spielen.

(04.01.2016 14:58)Tisteg80 schrieb:  Das Forum an sich nutze ich auch manchmal, aber oftmals kommt kaum eine Reaktion. Daher bin ich auch selber weniger aktiv hier, als ich es normalerweise wäre.

In der Tat, das konnte man in manchen Fällen beobachten.
Ich war beispielsweise doch ziemlich erstaunt, dass mein Beitrag zum 25. Jubiläum des Super Nintendos in einer Videospiel-/Nintendo-Community keinerlei Reaktion hervorrief.

Letztlich entscheidet jeder von uns selbst, ob und wann er etwas schreibt oder nicht. Und somit liegt es an jedem von uns, etwas beizutragen, um wieder mehr Leben in die Bude zu bringen.
Jedenfalls müssen die Admins mit Sicherheit noch keine Trauerrede verfassen.


[Bild: RetroWarrior.jpg]
Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.01.2016, 20:30 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 23.01.2016 20:31 von arnfear.)
Beitrag #10
RE: WiiG = Tot?
Hallo, ich bin Arn und ich bin nicht sehr aktiv o/

Der eine kennt mich, der andere würde mich gern kennenlernen (oder auch nicht). War nie der große Schreiberling, wenns um Foren ging. Bin doch eher der chattende Typ und genau da lag mein Problem. Der Chat wurde mit der Zeit immer leerer, was eigentlich kein Problem darstellte, bis Mausi verschwand Cray. Das war der Tag für mich, an dem ich eig nur noch in den Chat kam, damit ich halt Online bin. Dann verschwand Nico auch noch ausm Chat und der Chat war eigentlich leer, bis auf den ein oder anderen, der sich verklickt hatte.

Ich würde WiiG auch nicht für tot erklären, sondern eher die derzeitige Memberbase als beschäftigte Menschen bezeichnen.

[Bild: jhkpmz6h.jpg]
Webseite des Benutzers besuchen Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.01.2016, 19:12
Beitrag #11
RE: WiiG = Tot?
(23.01.2016 20:30)arnfear schrieb:  ...
Das war der Tag für mich, an dem ich eig nur noch in den Chat kam, damit ich halt Online bin. Dann verschwand Nico auch noch ausm Chat und der Chat war eigentlich leer, bis auf den ein oder anderen, der sich verklickt hatte.
...
Ach deswegen. Hab mich schon gewundert, warum der Chat-Kanal nicht mehr auftaucht in der Liste verfügbarer Kanäle. Smile

MfG
digital-konstrukt

[Bild: wild-style.jpg]
Webseite des Benutzers besuchen Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.01.2016, 19:36
Beitrag #12
RE: WiiG = Tot?
(24.01.2016 19:12)wild-style schrieb:  
(23.01.2016 20:30)arnfear schrieb:  ...
Das war der Tag für mich, an dem ich eig nur noch in den Chat kam, damit ich halt Online bin. Dann verschwand Nico auch noch ausm Chat und der Chat war eigentlich leer, bis auf den ein oder anderen, der sich verklickt hatte.
...
Ach deswegen. Hab mich schon gewundert, warum der Chat-Kanal nicht mehr auftaucht in der Liste verfügbarer Kanäle. Smile

I'm really sorry Sad

[Bild: jhkpmz6h.jpg]
Webseite des Benutzers besuchen Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25.01.2016, 11:00
Beitrag #13
RE: WiiG = Tot?
war wirklich ne coole Zeit, als Sammy, Metal, Naddi, Arni, ThomasB und die anderen tagtäglich im Chat waren und richtig Stimmung gemacht wurde.. war leider aber wie vieles auch nur ein Abschnitt..


[Bild: pipito.jpg]
Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26.01.2016, 15:09
Beitrag #14
RE: WiiG = Tot?
(25.01.2016 11:00)pipito schrieb:  war wirklich ne coole Zeit, als Sammy, Metal, Naddi, Arni, ThomasB und die anderen tagtäglich im Chat waren und richtig Stimmung gemacht wurde.. war leider aber wie vieles auch nur ein Abschnitt..

Pff, wie der Italiener mich hier einfach in der Aufzählung vergisst Cray Sad
Finds schade, dass hier nur noch so wenig Leute aktiv sind. Da ich leider keine aktuellere Nintendo-Konsole mehr besitze und das Hobby bei mir nur noch nebenher läuft, finde ich leider auch nicht mehr die Zeit dazu - weshalb ich letzten Endes ja auch den Moderatorposten aufgeben musste. Vielleicht hilft neue Werbung wirklich, die aktive Memberzahl wieder nach oben zu setzen. Smile

[Bild: Prime+WiiG.jpg]

[Bild: prime.jpg]
Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27.01.2016, 23:36
Beitrag #15
RE: WiiG = Tot?
sorry prime..
hast ja recht..
Asche auf mein Haupt..


[Bild: pipito.jpg]
Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28.01.2016, 07:28 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 28.01.2016 07:51 von Sammydluxe.)
Beitrag #16
Diskussion: WiiGs Zukunft
Hallo zusammen!
Ich habe das Thema mal im Newsbereich neu erstellt und das WiiG-Team im Eröffnungspost eingeklinkt.

Das von euch angesprochene Problem beschäftigt uns natürlich auch, weshalb wir die Zukunft von WiiG gerne mit euch öffentlich diskutieren möchten. Vielleicht finden sich ja noch ein paar weitere Ideen abseits des üblichen "Ich werde versuchen, mehr zu posten"-Vorhabens. Wink

Webseite des Benutzers besuchen Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28.01.2016, 10:05
Beitrag #17
RE: Diskussion: WiiGs Zukunft
Ich weiß nicht so recht, was man noch machen könnte, um wieder mehr Leute für wiig.de begeistern zu können. Die Banner sind ja schon eine tolle Sache, weil man damit in anderen Foren zumindest etwas Aufmerksamkeit erregen kann. Aber ich schätze mal, im Sony-Land Deutschland hat es eine nintendo-orientierte Seite wohl nicht so leicht.

Die Frage ist halt: Reichen den Betreibern und Moderatoren von wiig.de die jetzigen Besuchszahlen? Oder sagt Ihr euch vielleicht, dass der Aufwand, den Ihr reinsteckt, nicht mehr gerechtfertigt ist? Das wäre natürlich sehr schade. Ich finde es einfach genial, wie toll man hier seine Gamebase verwalten kann. Das will ich nicht mehr missen, nie mehr! Danke für Euer Engangement und die Zeit und Mühe, die Ihr investiert.

Ich hatte ja schon mal vorgeschlagen, bei den einzelnen Spielen auch zu hinterlegen, welche Amiibo sie unterstützen - und am besten noch, was GENAU die Amiibo bewirken. Das wäre natürlich wieder einiges an Programmierungsaufwand. Aber zum einen erfordert es inzwischen immer wieder etwas Recherche-Arbeit im Internet, um die gewünschten Infos zu erhalten, so dass eine zentrale Anlaufstelle - verbunden mit der Gamebase - optimal wäre. Zum anderen wächst die Bedeutung der Amiibo durch immer mehr Spiele weiter an, so dass ich es eigentlich als Pflicht erachte, dem Thema hier mehr Beachtung zu schenken.

Nun glaube ich zwar nicht, dass eine Amiibo-Datenbank viel mehr Leute zu wiig.de lotsen würde, aber es wäre ein nicht unwichtiger Baustein, meiner Meinung nach.


[Bild: Tisteg80.jpg]
Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28.01.2016, 17:41
Beitrag #18
RE: Diskussion: WiiGs Zukunft
Ich schaue auch nicht mehr so oft rein.
Ich hab hier nie so großartig gepostet, eher viel gelesen und die Gamebase gepflegt. Ich war auch viel im Chat.
Wie bereits arni geschrieben hat, wurde der IRC-Chat mit der Zeit immer leerer. Und da war für mich die Motivation auch nicht mehr so groß, selbst on zu kommen.

Der Chat ist übrigens immer noch vorhanden, die Anzeige auf der Webseite spinnt nur.
Nachdem arnfear die Channelregistrierung hat verfallen lassen, hab ich ihn neu registriert.
Also kommt vorbei, we're open Smile
Und ich surf jetzt auch öfters mal vorbei Biggrin


[Bild: Fmr.jpg]
PSN-ID: Fmr311
Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
29.01.2016, 12:16
Beitrag #19
RE: Diskussion: WiiGs Zukunft
(28.01.2016 10:05)Tisteg80 schrieb:  Ich weiß nicht so recht, was man noch machen könnte, um wieder mehr Leute für wiig.de begeistern zu können. Die Banner sind ja schon eine tolle Sache, weil man damit in anderen Foren zumindest etwas Aufmerksamkeit erregen kann. Aber ich schätze mal, im Sony-Land Deutschland hat es eine nintendo-orientierte Seite wohl nicht so leicht.

Die Frage ist halt: Reichen den Betreibern und Moderatoren von wiig.de die jetzigen Besuchszahlen? Oder sagt Ihr euch vielleicht, dass der Aufwand, den Ihr reinsteckt, nicht mehr gerechtfertigt ist? Das wäre natürlich sehr schade. Ich finde es einfach genial, wie toll man hier seine Gamebase verwalten kann. Das will ich nicht mehr missen, nie mehr! Danke für Euer Engangement und die Zeit und Mühe, die Ihr investiert.

Ich hatte ja schon mal vorgeschlagen, bei den einzelnen Spielen auch zu hinterlegen, welche Amiibo sie unterstützen - und am besten noch, was GENAU die Amiibo bewirken. Das wäre natürlich wieder einiges an Programmierungsaufwand. Aber zum einen erfordert es inzwischen immer wieder etwas Recherche-Arbeit im Internet, um die gewünschten Infos zu erhalten, so dass eine zentrale Anlaufstelle - verbunden mit der Gamebase - optimal wäre. Zum anderen wächst die Bedeutung der Amiibo durch immer mehr Spiele weiter an, so dass ich es eigentlich als Pflicht erachte, dem Thema hier mehr Beachtung zu schenken.

Nun glaube ich zwar nicht, dass eine Amiibo-Datenbank viel mehr Leute zu wiig.de lotsen würde, aber es wäre ein nicht unwichtiger Baustein, meiner Meinung nach.

ich finde das ganze auch für wichtig! Vor allem hätte ich dann eine Plattform für Amiibo und Games!
Vor allem findet man nicht in den Amiibo DB meist nur die Spiele die unterstützt werden nicht aber was man dafür erhält.
Ich glaub auch dass es dann mit der NX auch noch ein Stück weiter geht und wahrscheinlich die Amiibos noch eine größere Rolle in den Spiele übernehmen.

Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.02.2016, 10:27
Beitrag #20
RE: Diskussion: WiiGs Zukunft
Moin,
obwohl ich fast noch nie hier Forum geschrieben habe würde ich Wiig sehr sehr vermissen. Ich pflege penibel meine Gamebase und brauche sie auch bei Neukäufen da ich ja sonst gar nicht weiß was ich besitze ;-) Schade finde ich das es seit langer Zeit schon keine wirklichen News mehr gibt, früher gabs hier die Besten, nun muß ich auf andere Seiten wie ntower ausweichen.
Eine Amiibo Einbindung fände ich auch super.
Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.02.2016, 15:16
Beitrag #21
RE: Diskussion: WiiGs Zukunft
Ich hab zwar keine Wii und keine WiiU und auch erst seit kurzem einen 3DS aber ich schau trotzdem fast jeden Tag hier vorbei. Gehört irgendwie in meine Internetroutine. Wäre schade wenn es verschwinden würde.
Es gibt zwar die Unterforen PC,Playstation, Xbox Gaming aber vielleicht müsste man das ausbauen. Ok die Seite heißt Wiig aber vielleicht muss man das alles etwas ändern, vom Grundkonzept her?
Bin in keinem anderen Gameingforum, es gibt sicher zuhauf Playstation und co Foren. Aber gibt es da auch welche mit der Datenbankfunktion?
Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.02.2016, 18:47
Beitrag #22
RE: Diskussion: WiiGs Zukunft
Ich muss ja über mich schon sagen dass es nächstes Jahr 10 Jahre wären die ich schon hier bin. Ich habe die Features dieser Seite gerne genutzt und auch im Forum immer wieder gerne etwas aus gepostet, leider aus zeitgründen nie wirklich viel oder durchgehend. Jedoch habe ich Seite fast jeden Tag besucht und auch viel gelesen.

Das Problem an WiiG ist nicht unbedingt mal der Name, der ist ja eher schon eine Marke und von der Grundidee habt ihr euch ja schnell weiterentwickelt. Das Problem ist vielleicht eher dass manche vielleicht nicht mehr das Interesse haben sich mit Nintendo Spielen zu beschäftigen, das war zur Zeiten der Wii noch anders und wird sich wohl auch wieder zum besseren wenden. Ich glaube aber auch (und ich kenne eure Besucherzahlen jetzt nicht) dass nun nicht jeder der auch seine Gamebase pflegt auch in das Forum schreibt bzw. es überhaupt beachtet. Man müsste also quasi eher die Gamebase und das Forum als zwei verschiedene Punkte sehen. Aber bei beiden konntet ihr leider dem technischen Fortschritt nicht ganz hinterherkommen. Auf mobilen Geräten ist die Gamebase nicht wirklich zu gebrauchen und dass Forum ebenso, zusätzlich ist das Desgin etwas angestaubt und auch etwas schwerfällig geworden. Da ich selber Medieninformatik mittlerweile studiere fällt mir das gleich doppelt auf. Aber, ein Problem für dass ihr auch nichts könnt ist die merkbare abkehr von klassischen Foren hin zu größeren Communitys wie Facebook oder halt einem Sub-Reddit. Neuere Foren bauen deshalb auf ähnlichen Strukturen auf. Ich hoffe trotzdem dass das ganze hier noch ein paar Jahre weitergehen kann.


[Bild: Galactico.jpg]

[Bild: 1]
Webseite des Benutzers besuchen Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.02.2016, 16:35
Beitrag #23
RE: Diskussion: WiiGs Zukunft
Anhand meiner letzten Frage bezüglich Alpahadia sieht man, wie wenig hier leider nur noch los ist (Oder niemand kann meine Frage beantworten).

Klar war hier zu Zeiten der Wii wesentlich mehr los, als es aktuell der Fall ist. Die Alteingesessenen schauen nur noch sporadisch rein, neue User verirren sich wohl nicht wirklich hierher, was sich natürlich ändern kann, schlägt NX ein wie eine Bombe und schafft einen spielerischen Sprung, wie es die Wii geschafft hat.
Wie man die Seite auf Höhe der Zeit bringt, ist schwer zu sagen. Denn ich denke, die Seite kosten auch und irgendwann kann es sein, sich davon zu befreien, weil es einfach die Kosten nicht deckt. Da kenne ich mich aber offen gestanden zu wenig mit aus.

Zum anderen, ein Problem was ich von Anfang an sah: News sind hier eigentlich gar nicht zu finden. Eine solche Informationsquelle ist immer Anlaufpunkt.

Wie kann man also eine Seite wie diese wieder ansprechender gestalten? Hier ein paar Ideen, die natürlich auch geklaut sind, aber lieber gut abgeschaut, als falsch umgesetzt:

- Database auf jeden Fall erhalten und weiter pflegen
- Forum beibehalten und alles was damit im Zuammenhang steht
- News, unabdingbar, um die Seite am Leben zu erhalten mit täglich frischen News, Gerüchten, Videos usw.
- Eine eigene Tipps, Tricks, Lösungsdatenbank, vielleicht mit eigenen Youtube Videos. Tastenkombinationen schriftlich, sprich, eine Tipps und Tricks Datenbank von uns Usern zusammen getragen.
- Seite für Smartphones optimieren
- Arranged Soundtracks zur Verfügung stellen, wie auch während der Adventskalender
- Links und Rechts Werbung, wegen der Kostendeckung

Wie gesagt, bin nicht vom Fach, aber das wären so meine Denkansätze. Sonst sehe ich in naher Zukunft eher schwarz.


[Bild: henni4u.jpg]

[Bild: hnh4u.jpg]
3DS: 1203-9295-5226
Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.02.2016, 16:50
Beitrag #24
RE: Diskussion: WiiGs Zukunft
Also ich weiß ja nicht was für den Server bezahlt wird aber ich denke mal hier sind schon 15 € pro Monat so fällig (außer der Vetrag existiert schon sehr lange und der Server wurde nie gewechselt dann wäre es wohl deutlich mehr). Die Domain wird wohl die Standardmässigen 5 € im Jahr kosten, was man theoretisch noch selber tragen kann, natürlich auch nur bedingt. Früher gab es hier ja sogar Werbung, weiß selber garnicht warum dass hier nicht mehr betrieben wird, ein Banner rechts und links würden ja zurzeit sogar gehen. Mit Google Adsense ist das sogar recht einfach, dort gibt es auch eine einigermaßen gute Auszahlung. Um die Seite für Smartphones zu optimieren müsste man wohl ein gänzlich neues Design und wohl auch viele Zeilen des Backend Codes neu schreiben, das ist sehr aufwendig lohnt sich aber, zumindest wenn man diesen Aufwand betreiben will. Bei den anderen Sachen gebe ich ebenfalls recht. Auch wenn man halt schauen muss wie genau das ganze dann noch passt.


[Bild: Galactico.jpg]

[Bild: 1]
Webseite des Benutzers besuchen Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.02.2016, 11:59
Beitrag #25
RE: Diskussion: WiiGs Zukunft
Ich glaub trotzdem das es hier ein wenig fehlt das die NEWS halbwegs pünktlich eingetragen werden!
Das neue Lego Star Wars hat jetzt ca. 1 Woche gedauert!
Für Miitomo fehlt die News noch komplett obwohl das auch schon ca. 1 Woche bekannt ist!

Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu: