Startseite  


Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
R.I.P. Satoru Iwata
13.07.2015, 07:34 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13.07.2015 08:34 von Sedriss.)
Beitrag #1
R.I.P. Satoru Iwata
Der Montag geht ja "gut" los. Sorry

Laut Pressemittelung von Nintendo ist der Firmenpräsident Satoru Iwata am 11.07.2015 seinem Krebsleiden erlegen.

Möge er in Frieden ruhen. Sad

Quelle

3050-7569-6798 (3DS-Code)
1307-0474-4740-4508 (Wii-Code)

[Bild: ew0j-310.png]
Erinnerungen ... werden uns nie gerecht werden!
Webseite des Benutzers besuchen Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.07.2015, 08:39
Beitrag #2
RE: R.I.P. Satoru Iwata
Die Nachricht hat mich heute Morgen echt getroffen. Er hat für viel Freude gesorgt und ich hoffe, dass sein(e) Nachfolger in seine Fußstapfen treten und seiner Philosophie gerecht werden. Wobei man natürlich davon ausgehen kann, dass sich jetzt durchaus was ändern wird in der Chefetage.

Aber echt schlimm, sein Tod kam jetzt doch unerwartet. Möge er in Frieden Ruhen. Wir Spieler werden ihm noch lange für seine Taten dankbar sein.


[Bild: Tisteg80.jpg]
Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.07.2015, 08:46
Beitrag #3
RE: R.I.P. Satoru Iwata
Keine schöne Überraschung am Montagmorgen. Eine wirklich traurige Nachricht. Sorry

Webseite des Benutzers besuchen Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.07.2015, 09:02
Beitrag #4
RE: R.I.P. Satoru Iwata
Was?! Uff, das ist ein ganz schöner Tritt in die Magengrube. Das muss ich erst mal verdauen.

Meine Gedanken sind bei seiner Familie.
Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.07.2015, 11:40 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13.07.2015 11:40 von prime.)
Beitrag #5
RE: R.I.P. Satoru Iwata
Iwata habe ich einige meiner liebsten Spiele zu verdanken, bevor er Präsident wurde. Auch wenn manch eine Konferenz etwas verschoben wirkte, so war er für mich doch ein Sympathieträger verglichen mit anderen der Branche, der immer eine gewisse Kindlichkeit, die jeder Spieler von uns in sich trägt, an den Tag gelegt hat.

Danke für all die Werke, wo Sie mitgewirkt haben, Herr Iwata!

[Bild: Prime+WiiG.jpg]

[Bild: prime.jpg]
Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.07.2015, 14:22
Beitrag #6
RE: R.I.P. Satoru Iwata
Das kam jetzt wirklich unerwartet! Echt traurig, vor allem mit den ganzen Directs musste man Iwata ja fast schon lieb gewinnen.

[Bild: 423197.png]
Nintendo Network ID (WiiU/3DS): WiiG-Yvi u. WiiG-Yvi.II
Die Sammlung
Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.07.2015, 15:32
Beitrag #7
RE: R.I.P. Satoru Iwata
Ich war heute morgen echt schockiert über die Nachricht.

Mein Mitgefühl gilt allen Angehörigen.


[Bild: henni4u.jpg]

[Bild: hnh4u.jpg]
3DS: 1203-9295-5226
Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.07.2015, 15:39 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13.07.2015 15:40 von sebbbbe.)
Beitrag #8
RE: R.I.P. Satoru Iwata
Ich bin immer noch zutiefst erschüttert und ich kann momentan immer noch nicht in Worte fassen, wie ich mich fühle.

Was ich aber absolut fantastisch und bewegend finde, sind die Reaktionen der Industrie und der Fans auf diese Meldung. Schon jetzt sieht man z.B. in Splatoon haufenweise Miiverse-Posts in Gedenken an Iwata und bei Mario Kart 8 haben sich unzählige Fahrer Iwata genannt und fahren mit passenden Miis.

Hier mal nur einige Meldungen:

Miyamoto:
Zitat:I am surprised at this sudden news and overcome with sadness,” Mr. Miyamoto said in a statement issued through the company on Monday. He said he would maintain the game-development stance that he and Mr. Iwata established and work with developers to create the kind of future successes that the late president would have wanted.

Satoru Shibata (Präsident von Nintendo Europa):
Zitat: Nintendo of Europe is today mourning the passing of Mr Satoru Iwata, Nintendo’s Global President. It is difficult to put into words the sadness we feel at this time. Mr. Iwata was a strong leader, a unique figure in the gaming industry and an important part of Nintendo’s history. He was a visionary in every sense of the word and we will miss him dearly.

Just as Mr. Iwata challenged us to always push forward, we will ensure his legacy lives on through our ongoing work to always surprise and delight our fans. At this time our thoughts are with his family.

Shigesato Itoi (Schöpfer von Earthbound, an dem auch Iwata mitgearbeitet hat)
Zitat:In any farewells, all you have to say is "See you again".
Friends see each other again.
There's nothing strange about it.
Yes. See you again.

I heard that you are going on a long journey.
It was supposed to be in the far future.
You never said it in words, but wearing your best outfit, you were saying "Sorry for it to be so sudden".

You always looked after somebody instead of yourself.
As such friend, maybe this journey is your first time being selfish.

To be honest, I still don't really believe anything.
I feel like you'll be sending me email to ask for lunch.
Just like always, you can call me and ask "If you have some free time".
Of course, I can always ask you too.

Anyway, "See you again".
You can call me anywhere, anytime, and I'll be calling you too.
There are things I want to discuss, and good ideas I want to tell you.

See you again.
No, we are seeing each other right at this moment.

Eine kleine Auswahl an Fan-Art:
[Bild: IejbI0a.jpg]
[Bild: hQP2pvK.jpg]
[Bild: 2015-07-13-tributetomriwata.png]
[Bild: KKa02Ht.jpg]
[Bild: CJxBFXGUwAALCPL.jpg:large]
[Bild: xxTdiFs.jpg]
[Bild: CJxTswlUAAE95K9.jpg]
[Bild: CJxQ4LRUEAE8s4a.jpg]
[Bild: CJx_YqJWEAAH0WJ.jpg:large]

Heute überstrahlte eine Regenbogen das Hauptquartier von Nintendo:
[Bild: CJyG8xwUAAAs-In.jpg:large]


Wenn man bedenkt, dass es bei dieser Krankheit nur geringe Überlebenschancen gibt und gesundheitliche Probleme schon seit über einem Jahr bekannt sind und Iwata trotzdem bis zum Schluss alles dafür getan hat für Nintendo zu arbeiten und was er alles innerhalb des letzten Jahres vorangetrieben hat, sieht man, was für ein leidenschaftlicher Präsident Iwata war. Auch wenn man bedenkt, dass Iwata sein Gehalt auf die Hälfte gekürzt hat, um keine Mitarbeiter entlassen zu müssen, ist sehr selten heutzutage.
Welcher Präsident von einem vergleichbar großen Unternehmen ist denn bitteschön so nah an den Fans gewesen wie Iwata? Die unzähligen Directs mit den kultigsten Momenten, der "Fight" zwischen ihm und Reggie beim letztjährigen Digital Event, die Iwata-fragt-Serie, wer soll da folgen?

Wusstet ihr zum Beispiel, dass Iwata eigenhändig Earthbound mitten in der Entwicklung komplett neu programmiert hat und es somit rettete? Dass er den Battle Code für Pokémon Stadium ohne Referenzdokumente eigenhändig entwickelte? Dass nur wegen seiner Programmierfähigkeiten in Pokémon Gold un Silber die Kanto-Region integriert werden konnte? Dass er das Debugging von Super Smash Bros. Melee komplett alleine innerhalb von zwei Wochen machte, um den Releasetermin einhalten zu können?

Iwata war, wie er es selber mal auf einer E3-Pressekonferenz gesagt hat, auf dem Papier Präsident, im Kopf ein Entwickler und ein Gamer im Herzen.

Ich werde heute erstmal ein paar Runden Balloon Fight spielen.

[Bild: goodbye_iwatasan.png]
Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.07.2015, 18:01
Beitrag #9
RE: R.I.P. Satoru Iwata
Es ist echt unbegreiflich, dass dieser Montag so gestartet ist.
Es ist vor allem auch sehr traurig für jeden Fan, denn wir allen kennen Iwata, dem sympathischen Nintendo-Boss der in unsere Wohnzimmer kam um uns die neusten Spiele zu zeigen.

Er hat Nintendo zu dem gemacht was es heute ist und gab dem Unternehmen neben Reggie, Shibata und Miyamoto ein Gesicht, welches wir mochten. Man erinnere sich z.B. an das Unboxing Video der WiiU von ihm, als er das GamePad falsch herum auf den Ständer gestellt hatte. Oder wie "angespannt" die ersten Direct-Folgen noch rüberkamen. Der epische Kampf zwischen Reggie und Iwata sowie die StarFox-Muppets-Crew werden unvergessliche Momente bleiben in unseren Köpfen und auf Video.

Er hat großes in diesem Unternehmen geschafft (man siehe über mir die kurze Auflistung der Sonderleistungen), er war anders als die "üblichen" Zahlenschaukler, er war tatsächlich ein Gamer und auch mit Herz und Seele bei Nintendo. Er hat in vieler Augen scheinbar Mist gebaut, was sehr schade ist, denn nicht alles was er tat war falsch und vielleicht nicht alles richtig. Ich denke aber das meiste wird er wohl doch richtig gemacht haben - vor allem dass er so stark den Shareholdern gegenüber war! Ich hoffe sein Nachfolger wird es genauso machen.

Denn ein Investor interessiert es nicht, ob ein Unternehmen durch eine kurzfristige Entscheidung langfristig geschädigt werden könnte, so lange es kurzfristig Geld gibt. Aktien verkaufen und schon ist man aus dem Schneider...


Zurück zum Thema: Iwata war ein großartiger Mann der Branche an der sich die meisten was abschneiden können.

Die Fans sind toll! In nur kurzer Zeit wurden zig Fanarts etc. erstellt das ist echt klasse!

So jetzt bin ich aber still ...
Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.07.2015, 18:53
Beitrag #10
RE: R.I.P. Satoru Iwata
(13.07.2015 18:01)Schmid2000 schrieb:  Denn ein Investor interessiert es nicht, ob ein Unternehmen durch eine kurzfristige Entscheidung langfristig geschädigt werden könnte, so lange es kurzfristig Geld gibt. Aktien verkaufen und schon ist man aus dem Schneider...

Blöd nur, wenn dann ganz schön viel Geld in den Sand gesetzt ist. Wink Gibt auch langfristige Investoren. Smile

Ich war geschockt - ich hatte seine Erkrankung gar nicht mehr im Kopf. 55 ist kein Alter. Wobei man das vom heute ebenso verstorbenen Mißfelder noch mehr sagen kann.

Ich bin sehr gespannt, wie sich Nintendo nun entwickeln wird. Iwata war ja nun mal der Widerstand gegen Smartphone-Spiele, mal sehen, wie es jetzt ohne ihn weiter geht. Ist Nintendo ohne ihn noch Nintendo? Ich denke ja, ähnliches hat man ja auch bei Apple probiert. "Ohne Jobs wird das nichts" und es wird trotzdem was.

Mir fällt niemand ein, der es jetzt machen könnte. Miyamoto? Nein, den anderen Interims-Manager kenne ich noch nicht mal …

Nichtsdestotrotz werden wir ihn sicherlich alle vermissen mit seiner unnachahmlichen Art. Smile
Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.07.2015, 19:45
Beitrag #11
RE: R.I.P. Satoru Iwata
Es ist wirklich sehr schade und traurig, dass auch er den Kampf gegen den Krebs verloren hat. Leider kenne ich das nur zu gut aus meiner eigenen Familie.
Trotz allem kam es aber auch für mich völlig unerwartet, als ich heute Morgen von Satoru Iwatas Tod erfuhr. Das gilt natürlich noch mehr für den völlig überraschenden Tod von Philipp Mißfelder.

Ich wünsche den Familien der beiden Verstorbenen viel Kraft für diese schwere Zeit.
Trotz aller Trauer frage ich mich aber nun auch, wie es für Nintendo wohl zukünftig weitergehen wird.

Mögen beide in Frieden ruhen!


[Bild: RetroWarrior.jpg]
Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.07.2015, 21:38
Beitrag #12
RE: R.I.P. Satoru Iwata
Ich hatte erst heute Nachmittag davon erfahren und war auch nur entsetzt...
Damit hätte bestimmt keiner gerechnet, wobei Krebs ja leider nicht zu unterschätzen ist. Hab ja leider auch einige in meiner Familie durch Krebs verloren.
Das Schlimme ist aber, 55 Jahre ist noch verdammt jung. Das war viel zu früh, wie er von uns ging. Sad

Manchmal kann das Leben richtig ungerecht sein.
Aber trotz alledem hat Iwata echt viel geleistet. Sowohl bei HAL Laboratory, als auch als Präsident von Nintendo.

Ich werd mich gut an all die Spiele, in denen er als Mitentwickler tätig war zurückerinnern, denn diese Spiele haben auch zum größten Teil meine Kindheit geprägt.
Und auch, dass er als Präsident etwas neues beim Handheld mit dem DS und bei der Konsole mit der Wii ausprobiert hat. Es ging mit diesen Ideen ja bei Nintendo stark aufwärts.

Mein Bedenken ist jetzt, wie laufen ab jetzt die Directs ab, wo jetzt kein Satoru Iwata die Moderation dafür übernimmt, um die neuesten Spiele uns "direkt" zu zeigen...
Ich habe so das Gefühl, dass es mit einer anderen Person nicht mehr das Selbe sein wird. Aber mal schauen, wie es jetzt weitergeht.
Hoffentlich geht Nintendo jetzt durch den Verlust von Iwata-San nicht unter.

Wir als Nintendo-Fans, werden ihn aber nie vergessen und seine Arbeit bei Nintendo in Ehren halten.

Ruhe in Frieden, Iwata-San.

[Bild: DJKR.jpg]
[Bild: 396419.png]

Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.07.2015, 07:35
Beitrag #13
RE: R.I.P. Satoru Iwata
Saturn in Hamburg Altstadt hat das aufgebaut. Finde ich eine schöne Geste.


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   


[Bild: henni4u.jpg]

[Bild: hnh4u.jpg]
3DS: 1203-9295-5226
Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.07.2015, 08:10
Beitrag #14
RE: R.I.P. Satoru Iwata
Sehr schöne Aktion! Find ich toll!

Die Artworks aus Bastis Post sehe ich erst jetzt, genauso wie deine neue Signatur. Find ich einfach klasse und wirklich emotional. Ein einzigartiger Mensch ist da von uns gegangen und wie man sieht, wird er in den Herzen seiner großen Fangemeinde definitiv weiterleben.

Webseite des Benutzers besuchen Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.07.2015, 08:21
Beitrag #15
RE: R.I.P. Satoru Iwata
und was steht da?


[Bild: pipito.jpg]
Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.07.2015, 10:18
Beitrag #16
RE: R.I.P. Satoru Iwata
Tolle Sache, finde ich auch gut vom Saturn. Da sind wohl Leute beschäftigt oder sitzen in der Führungsposition, die sich mit dem Thema Videospiele beschäftigen.


[Bild: Tisteg80.jpg]
Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.07.2015, 17:35
Beitrag #17
RE: R.I.P. Satoru Iwata
(24.07.2015 07:35)henni4u schrieb:  Saturn in Hamburg Altstadt hat das aufgebaut. Finde ich eine schöne Geste.

Das ist ja mal klasse. Allerdings hätten die mal Spiele in die Konsolen stecken sollen, an denen Iwata auch beteiligt war. Hätte dem Ganzen noch ein gewisses Etwas gegeben, aber wir wollen jetzt nicht deshalb meckern. Es ist echt schon wahnsinn, dass auch Elektronikhändler solche Gedenk-Vitrinen aufstellen, hätte ich echt nie gedacht. Good

Jetzt wäre nooch interessant zu wissen, was auf den Schildern drauf steht, henni. Auf den Bild kann man das nämlich gar nicht lesen.

[Bild: DJKR.jpg]
[Bild: 396419.png]

Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.07.2015, 20:16 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 24.07.2015 20:17 von henni4u.)
Beitrag #18
RE: R.I.P. Satoru Iwata
So spektakulär waren die Schilder nicht. Lediglich der Name, Einführungsjahr, das erfolgreichste Spiel und der EinführungsPreis.


[Bild: henni4u.jpg]

[Bild: hnh4u.jpg]
3DS: 1203-9295-5226
Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.09.2017, 18:46
Beitrag #19
RE: R.I.P. Satoru Iwata
Kommt ziemlich spät, aber was solls.

Ich war nie der größte Fan von Iwata. Ich denke, er hat Nintendo mit seinem Innovationszwang und der Ignoranz für elementaren Änderungen in der Branche mehr geschadet, als gut war. Trotz alledem habe ich größten Respekt vor seinem Leben und seiner Arbeit und sehe sein Ableben als riesen Verlust für die ganze Industrie.

Etwas, das mir geholfen hat, ihn und sene Arbet mehr zu schätzen, ist die Dumentation des Gaming Historian über sein Schaffen. Wundert mich, dass es noch keiner gepostet hat:





Der eigentliche Grund, weshalb ich diesen Thread ausgrabe, ist aber folgender:

Dataminer haben vor kurzem einen NES-Emulator und den NES-Titel Golf auf der Switch entdeckt. Diesen kann man aber nur am 11. Juli (Iwatas Todestag) öffnen. Und selbst das geht nur auf Switch-Konsolen, die noch kein Firmware-Update haben und noch nie mit dem Internet verbunden waren. Der Emulator kann nur an einer gedockten Switch aktiviert werden, wenn man beide Joy-Cons hält und Iwatas berühmte Direct-Geste macht. Die Firmware selbst bezeichnet das als Omamori. Eine Kette, die an japanischen Schreinen gekauft werden kann und über einen wachen soll. Also ist Nintendos Intention, dass Iwata als Omamori über jede Switch wacht.

Wirklich eine sehr schöne Geste.


I was frozen today!
Webseite des Benutzers besuchen Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu: