Startseite  


Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Nintendo Switch
13.01.2017, 18:21
Beitrag #51
RE: Nintendo Switch
Habe mir heute morgen die Präsentation angesehen.
1 2 Switch und ARMS sehen aus, wie die üblichen Techdemos. WiiSports war aber auch sehr unterhaltsam. Daher heißt das ja nichts schlechtes.
Super Mario Odysee ist ein interessantes Setting. Allerdings wirkt Mario doch etwas unpassend in einer realistischen Welt. Dennoch finde ich die Interaktionsmöglichkeiten mit der Mütze sehr gelungen. Die Mütze als Plattform benutzen zu können sorgt für einige Möglichkeiten und die Speedruner werden sich auf diese Möglichkeit stürzen.
Xeno Blade Sieht richtig gut aus und endlich gibt es wieder ein Bomberman.
Alles in allem war die Präsentation recht gut. Zelda natürlich wieder der Hingucker.
Allerdings sehe ich Probleme darin, dass Online Gaming bei Nintendo nun kosten soll. Ich spiele nicht so oft online an der Konsole und daher würde sich ein Abo nicht lohnen. Splatoon 2 allerdings ohne Online Funktion zu spielen macht auch keinen Sinn.

[Bild: dade.jpg]
It has begun: [Bild: 8096-22.jpg]
Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.01.2017, 09:45
Beitrag #52
RE: Nintendo Switch
Gestern gab es noch einen Treehouse-Stream, den ich wie immer nur empfehlen kann. Hier ist das Video.

Die folgenden Segmente gab es:
- Sam, Nate und Morgan begrüßen mit dem Spieletrailer aus der Konferenz (29:58)
- ARMS (44:11)
- Genauerer Blick auf die Hardware (01:28:00)
- Reggie präsentiert die Zelda Special Edition (01:43:42)
- Splatoon 2 (01:53:39)
- Super Bomberman R (02:14:07)
- Mario Kart 8 Deluxe (02:39:19)
- Ultimate Street Fighter II (03:15:53)
- Ankündigung einer Fire Emblem Direct (03:40:16)
- Snipperclips (03:44:49)
- Has-Been Heroes (04:02:48)
- The Legend of Zelda: Breath of the Wild (04:23:16)
- Super Mario Odyssey mit Miyamoto (04:53:43)
- 1-2-Switch (05:18:52)

Ich kann nur wärmstens ARMS und vor allem Snipperclips empfehlen. Letzteres sieht so unfassbar spaßig aus und ist eher untergegangen.

[Bild: goodbye_iwatasan.png]
Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.01.2017, 14:14
Beitrag #53
RE: Nintendo Switch
LEGO Worlds wurde nun auch, halb aus versehen, für die Switch bestätigt!

Außerdem erscheint I Am Setsuna auch zum europäischen Launch im eShop!

[Bild: goodbye_iwatasan.png]
Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.01.2017, 14:43
Beitrag #54
RE: Nintendo Switch
Sehr cool (das mit LEGO Worlds). Habe mich eben noch gefragt, ob es auch für die Switch erscheint. Die Mobilität reizt mich da sehr und bietet zumindest in meinen Augen einen echten Mehrwert. Smile

Webseite des Benutzers besuchen Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.01.2017, 14:47
Beitrag #55
RE: Nintendo Switch
Ich bin echt mal gespannt, wie die Tests zu LEGO Worlds ausfallen werden. Also zunächst mal interessiert mich die One Version, aber später ggf. auch Switch. Zum einen will ich wissen, was jetzt in der finalen (?) Version so alles drin ist und zum anderen, wie es in Sachen Performance aussieht.


[Bild: Tisteg80.jpg]
Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25.01.2017, 11:58
Beitrag #56
RE: Nintendo Switch
Tomorrow Corporation bringt seine drei Hits zum Switch-Launch in den eShop: World of Goo, Little Inferno und Human Resource Machine.

[Bild: TCVault-1-575x460.jpg]

[Bild: goodbye_iwatasan.png]
Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.02.2017, 19:47
Beitrag #57
RE: Nintendo Switch
Neben massig neuen Indie-Ankündigungen in den letzten Tages gibt es eine neue Info zum Online-Service. Dieser soll in Japan zwsichen 2.000 und 3.000 Yen jährlich liegen (16€-25€). Deutet auf einen Beitrag zwischen 20 und 30 Euro in Europa hin.
Die Info stammt übrigens von Nintendo-Präsident Kimishima.

[Bild: goodbye_iwatasan.png]
Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.02.2017, 12:37
Beitrag #58
RE: Nintendo Switch
Was mich schon wieder verunsichert sind die 32GB!
Lt. Video sind bei Auslieferung ca. 29GB frei! Was soll das NINTENDO? Zelda kriegt schon DLC und alles andere Wahrscheinlich auch und was ist mit den ganze Indie/Arcade Shop Spielen die es nur per DL gibt.
Bei der WiiU war glaub ich nach 1 Jahr schluss mit den 32GB.
Wieder eine Generation später und wir haben immer noch 32GB!

Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.02.2017, 17:23
Beitrag #59
RE: Nintendo Switch
Hier die Speichergrößen der Games bei Digitalkauf:

The Legend of Zelda: Breath of the Wild - 13,4 GB
Mario Kart 8 Deluxe - 7 GB
Snipperclips: Cut it Out, Together! - 1,6 GB
Disgaea 5 - 5,92 GB
Puyo Puyo Tetris - 1,09 GB
I Am Setsuna - 1,4 GB
Dragon Quest Heroes 1 & 2 - 32 GB
Nobunaga's Ambition - 5 GB

Ja wie schon befürchtet darf man da dann des öfteren löschen und wieder neu installieren wenn man spielen will.

Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.02.2017, 18:57
Beitrag #60
RE: Nintendo Switch
(20.02.2017 17:23)A-Lee schrieb:  Ja wie schon befürchtet darf man da dann des öfteren löschen und wieder neu installieren wenn man spielen will.

Oder sich einfach eine SD-Karte besorgen. Wink

Aber ich kann den Frust schon teilweise nachvollziehen. Da ich nicht auf digital setze, bin ich jedoch froh, dass das Ding dafür kompakter und billiger ist. Eine SD-Karte muss früher oder später sowieso dazu gekauft werden.

[Bild: goodbye_iwatasan.png]
Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.02.2017, 09:25
Beitrag #61
RE: Nintendo Switch
Ja ich setz auch nicht auf Digital aber das die Switch mit 3-5 Spielen voll ist finde ich blöd und Wahrscheinlich werden die Spiele höchstens Größer nicht kleiner!

Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.02.2017, 02:32
Beitrag #62
RE: Nintendo Switch
Die frage ist, wie leicht oder schwer man die Festplatte austauschen kann. Bei der PS3 war es ja schon ziemlich leicht. Da war die Größe des verbauten Speichers kaum ein Problem. Wenn es ähnlich leicht bei der Switch wäre, ist es weniger ein Problem, als wenn die Festplatte so verbaut ist, dass man die ganze Konsole aufbrechen müsste. (Extrembeispiel)

[Bild: dade.jpg]
It has begun: [Bild: 8096-22.jpg]
Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.02.2017, 10:48
Beitrag #63
RE: Nintendo Switch
Da ist sicher ein fest verbauter Speicher und keine Festplatte die man wechseln kann.
Festplatte wäre zu groß und auch zu anfällig. Außerdem würde hier dann auch mehr Strom benötigt als bei einem festen Speicher meine ich. Kenn mich da auch zu wenig aus aber von der Logik her sollte das so sein.

Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27.02.2017, 19:37
Beitrag #64
RE: Nintendo Switch
Point taken, A-Lee.
Immerhin gibt es die Möglichkeit den Speicher mit einer Micro SD aufrüsten. Die Frage ist ist, wieviel die Konsole verarbeiten kann. 128 gb gäbe es für etwa 40 Euro aktuell. Wenn Die Konsole aber bei 32 GB dicht macht, ist das eher unvorteilhaft.

[Bild: dade.jpg]
It has begun: [Bild: 8096-22.jpg]
Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27.02.2017, 21:25
Beitrag #65
RE: Nintendo Switch
(27.02.2017 19:37)Dade schrieb:  Point taken, A-Lee.
Immerhin gibt es die Möglichkeit den Speicher mit einer Micro SD aufrüsten. Die Frage ist ist, wieviel die Konsole verarbeiten kann. 128 gb gäbe es für etwa 40 Euro aktuell. Wenn Die Konsole aber bei 32 GB dicht macht, ist das eher unvorteilhaft.

Bis zu 256 GB ist schon bestätigt. Wink

[Bild: goodbye_iwatasan.png]
Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.03.2017, 15:30
Beitrag #66
RE: Nintendo Switch
Die Switch ist ja jetzt schon ein paar Tage draußen und viele von euch sind mit ihr auch schon mit dem Internet Verbunden.
Ich stehe vor dem Problem, dass die Switch meinen Router, selbst wenn ich genau davor stehe nicht findet. Jeder andere Router in der Umgebung wird erkannt, nur mein eigener nicht... Sorry
Bei anderen Konsole, wie Wii, Wii U, PS3, PS4, XBOX360, 3DS hatte ich keine Probleme, aber die neueste Konsole bekommts nicht hin?
Das die Switch etwas schwaches WLAN haben soll, ist ja schon bekannt, aber das kein Router gefunden werden kann nicht.
Deshalb wollte ich mal fragen, ob jemand zufällig einen Rat von euch hat. Unknw
Ohne Internet kann ich keine Updates machen und auch nicht online zocken oder gar in den eShop.

Der Router ist eine Fritz! Box 7330 SL.

[Bild: DJKR.jpg]
[Bild: 396419.png]

Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.03.2017, 16:39 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 05.03.2017 18:39 von ThomasB.)
Beitrag #67
RE: Nintendo Switch
Also meinen Router hat die Switch auch sofort gefunden. Vielleicht mal den Kundendienst kontaktieren, oder den Lan-Adapter anschaffen.

Bisher bin ich ziemlich angetan von der Konsole. Gestern hatte ich sie mit unterwegs und ich bin hin und weg von der Qualität des Bildschirms. Die Docking-Station fühlt sich jedoch ein bisschen klapprig an und selbst mit der Halterung empfinde ich die Joycons als suboptimal zum Spielen (zumindest Zelda). Ich bin wirklich froh, dass ich mir den Pro Controller geholt habe, den ich sogar tatsächlich handlicher als den der XBox One empfinde.

Und apropros Pro-Controller: Nintendo hat in jedem einzelnen eine kleine Nachricht versteckt.





Edit:

Wichtiger Nachtrag!


Man kann für Retail-Versionen von Spielen, MyNintendo-Points erhalten. Einfach im Homemenü mit + auf das Spiel drücken. Dies geht nur für einen Account pro Konsole.

[Bild: c6k9ksusaexpik5isk1l9ntg.jpg]


I was frozen today!
Webseite des Benutzers besuchen Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06.03.2017, 09:51
Beitrag #68
RE: Nintendo Switch
(05.03.2017 15:30)DJKR schrieb:  Die Switch ist ja jetzt schon ein paar Tage draußen und viele von euch sind mit ihr auch schon mit dem Internet Verbunden.
Ich stehe vor dem Problem, dass die Switch meinen Router, selbst wenn ich genau davor stehe nicht findet. Jeder andere Router in der Umgebung wird erkannt, nur mein eigener nicht... Sorry
Bei anderen Konsole, wie Wii, Wii U, PS3, PS4, XBOX360, 3DS hatte ich keine Probleme, aber die neueste Konsole bekommts nicht hin?
Das die Switch etwas schwaches WLAN haben soll, ist ja schon bekannt, aber das kein Router gefunden werden kann nicht.
Deshalb wollte ich mal fragen, ob jemand zufällig einen Rat von euch hat. Unknw
Ohne Internet kann ich keine Updates machen und auch nicht online zocken oder gar in den eShop.

Der Router ist eine Fritz! Box 7330 SL.

So hab ich keine Lösung nur wollte ich Dir sagen das ich bei meinem ersten 3DS auch das Reichweitenproplem hatte und er teilweise nur den Router gefunden hatte. Ich habe diesen eingeschickt und das WLan Dings wurde getauscht.

Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08.03.2017, 09:07
Beitrag #69
RE: Nintendo Switch
(05.03.2017 15:30)DJKR schrieb:  Die Switch ist ja jetzt schon ein paar Tage draußen und viele von euch sind mit ihr auch schon mit dem Internet Verbunden.
Ich stehe vor dem Problem, dass die Switch meinen Router, selbst wenn ich genau davor stehe nicht findet. Jeder andere Router in der Umgebung wird erkannt, nur mein eigener nicht... Sorry
Bei anderen Konsole, wie Wii, Wii U, PS3, PS4, XBOX360, 3DS hatte ich keine Probleme, aber die neueste Konsole bekommts nicht hin?
Das die Switch etwas schwaches WLAN haben soll, ist ja schon bekannt, aber das kein Router gefunden werden kann nicht.
Deshalb wollte ich mal fragen, ob jemand zufällig einen Rat von euch hat. Unknw
Ohne Internet kann ich keine Updates machen und auch nicht online zocken oder gar in den eShop.

Der Router ist eine Fritz! Box 7330 SL.
Ich habe schon von einigen Fällen gehört, dass die Switch mit WLANs etwas zickig sein soll; ich konnte meine zum Glück ohne jegliche Probleme verbinden.

Was dir helfen könnte, ist, dir deine Routereinstellungen mal genauer anzusehen. So unterstützt die Switch beispielsweise keine TKIP-Verschlüsselung, sondern nur WEP und AES. Sollte dein Router die TKIP-Verschlüsselung einsetzen, so könntest du versuchen, mal auf AES (vorzugsweise WPA2) umzustellen und zu schauen, ob das was ändert.
Eine andere mögliche Ursache könnte die Nutzung von 2.4GHz und 5GHz WLAN sein. Die Switch unterstützt angeblich 5GHz WLAN, aber soll damit Schwierigkeiten haben, wenn beide Netzwerke aktiv sind. Sollte man beide in Betrieb haben, so könnte es helfen, eines der beiden Signale auszuschalten, damit die Switch das andere erkennt. Allerdings bezweifle ich, dass dieser Fehler in deinem Fall die Problemursache ist, denn die 7330er Fritzbox unterstützt den 5GHz Standard meines Wissens nach noch nicht.
Dritte Möglichkeit wäre, mal beim Router ein Firmware-Update durchzuführen, falls eines verfügbar ist.

Ich drücke dir die Daumen, dass du das Problem lösen kannst! Es wäre schon eine deutliche Wertminderung, mit dem Gerät nicht zuhause online gehen zu können.

Nintendo 3DS-Code: 4682-8442-3136
Nintendo Network-ID: PeterGerri
Webseite des Benutzers besuchen Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08.03.2017, 14:16
Beitrag #70
RE: Nintendo Switch
Also die Switch ist genau meine Konsole. Mein Sohn liebt sie auch. Ich freu mich am meisten auf Mario Kart und hoffe wir spielen dann alle mal wieder zusammen. Angel

Maybe that's what happens when a tornado meets a volcano.
Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08.03.2017, 14:21
Beitrag #71
RE: Nintendo Switch
Wenn ich hier so mitlese, werde ich ja schon neidisch. Vor allem bei dem Gedanken an eine gepfefferte Runde Mario Kart. Tongueout

Nachdem ich mir Wii und Wii U zum Release gekauft habe, hat das diesmal aber leider nicht hingehauen. Ich arbeite derzeit in aller Ruhe und Sturheit meine angesammelten Spielemassen ab. Wii, Wii U, Xbox 360 und Xbox One - da kommt echt einiges zusammen. Wenn ich da mal wieder Land sehe, dann steht die Switch ganz oben auf meiner Kaufliste. Wink

Webseite des Benutzers besuchen Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.03.2017, 15:41
Beitrag #72
RE: Nintendo Switch
Na Sammy ein bisschen geschockt bin ich ja schon, dass du sie noch nicht hast. 😉

Maybe that's what happens when a tornado meets a volcano.
Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.03.2017, 22:17
Beitrag #73
RE: Nintendo Switch
(08.03.2017 09:07)PeterGerri schrieb:  Ich habe schon von einigen Fällen gehört, dass die Switch mit WLANs etwas zickig sein soll; ich konnte meine zum Glück ohne jegliche Probleme verbinden.

Was dir helfen könnte, ist, dir deine Routereinstellungen mal genauer anzusehen. So unterstützt die Switch beispielsweise keine TKIP-Verschlüsselung, sondern nur WEP und AES. Sollte dein Router die TKIP-Verschlüsselung einsetzen, so könntest du versuchen, mal auf AES (vorzugsweise WPA2) umzustellen und zu schauen, ob das was ändert.
Eine andere mögliche Ursache könnte die Nutzung von 2.4GHz und 5GHz WLAN sein. Die Switch unterstützt angeblich 5GHz WLAN, aber soll damit Schwierigkeiten haben, wenn beide Netzwerke aktiv sind. Sollte man beide in Betrieb haben, so könnte es helfen, eines der beiden Signale auszuschalten, damit die Switch das andere erkennt. Allerdings bezweifle ich, dass dieser Fehler in deinem Fall die Problemursache ist, denn die 7330er Fritzbox unterstützt den 5GHz Standard meines Wissens nach noch nicht.
Dritte Möglichkeit wäre, mal beim Router ein Firmware-Update durchzuführen, falls eines verfügbar ist.

Ich drücke dir die Daumen, dass du das Problem lösen kannst! Es wäre schon eine deutliche Wertminderung, mit dem Gerät nicht zuhause online gehen zu können.

Ich danke dir, du hast mir wirklich sehr geholfen!
Das Problem war tatsächlich der WPA Schlüssel, der als TKIP eingestellt war. Ist aber unverständlich, warum die Switch damit nicht klar kommt. Nun habe ich es auf WPA2 eingestellt und alles funktionierte problemlos.
Danke nochmals, hat echt weiter geholfen. Good

[Bild: DJKR.jpg]
[Bild: 396419.png]

Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.03.2017, 12:28
Beitrag #74
RE: Nintendo Switch
Ich überlege mir gerade, ob ich mir eine Switch holen soll. Besonders das neue Zelda und die Xenoblade Chronicles würden mich zum Kauf motivieren, denn ich suche aktuell ein etwas anspruchsvolleres Game, das ich auf einem Handheld mit ordentlich grossem Bildschirm zocken kann. Die letzten Monate spiele ich auf meinem Samsung Galaxy Tab, aber nachdem "Star Wars: Der Widerstand (Uprising)" dicht gemacht wurde, fehlt mir etwas mit Handlung. Nur "Farmville 2: Raus aufs Land" und "-Tropical Escape" sowie "Star Wars: Galaxy Heroes" bringts auf Dauer auch nicht.

Allerdings sah ich vor Kurzem ein Video und las auch ein paar Berichte, die mich vom Kauf der Switch abhalten: Demnach soll es massive Probleme damit geben, wenn man die Joy Cons falsch herum einsteckt (so schlimmes Verkanten, dass sie nicht mehr aus dem Bildschirm zu nehmen sind), dass der Bildschirm beim einstecken in die Dockingstation stark verkratzt und dass es nur 32 GB Speicher gibt. Zum Speicherproblem habe ich hier bereits gelesen, dass man bei der Switch über SD-Karte den Speicher erweitern kann.

Da hier ja schon ein paar User eine Switch haben, würde mich interessieren welche Erfahrungen ihr mit den genannten Problemen gemacht habt und ob die SD-Karte eine volwertige Speichererweiterung ist, oder kann man dort nur bestimmte Daten ablegen?

Ausserdem noch eine weitere Frage:
Enthalten die Retail-Versionen der Switch-Spiele tatsächlich einen physikalischen Datenträger oder nur einen Nintendo-Code? Und wenn es ein Datenträger ist: Was ist es CD oder Modul? Und wie lese ich das ein?


[Bild: yoda_fds.jpg]
Webseite des Benutzers besuchen Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.03.2017, 20:23 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 18.03.2017 20:24 von sebbbbe.)
Beitrag #75
RE: Nintendo Switch
(18.03.2017 12:28)Yoda_FDS schrieb:  Ich überlege mir gerade, ob ich mir eine Switch holen soll. Besonders das neue Zelda und die Xenoblade Chronicles würden mich zum Kauf motivieren, denn ich suche aktuell ein etwas anspruchsvolleres Game, das ich auf einem Handheld mit ordentlich grossem Bildschirm zocken kann. Die letzten Monate spiele ich auf meinem Samsung Galaxy Tab, aber nachdem "Star Wars: Der Widerstand (Uprising)" dicht gemacht wurde, fehlt mir etwas mit Handlung. Nur "Farmville 2: Raus aufs Land" und "-Tropical Escape" sowie "Star Wars: Galaxy Heroes" bringts auf Dauer auch nicht.

Allerdings sah ich vor Kurzem ein Video und las auch ein paar Berichte, die mich vom Kauf der Switch abhalten: Demnach soll es massive Probleme damit geben, wenn man die Joy Cons falsch herum einsteckt (so schlimmes Verkanten, dass sie nicht mehr aus dem Bildschirm zu nehmen sind), dass der Bildschirm beim einstecken in die Dockingstation stark verkratzt und dass es nur 32 GB Speicher gibt. Zum Speicherproblem habe ich hier bereits gelesen, dass man bei der Switch über SD-Karte den Speicher erweitern kann.

Da hier ja schon ein paar User eine Switch haben, würde mich interessieren welche Erfahrungen ihr mit den genannten Problemen gemacht habt und ob die SD-Karte eine volwertige Speichererweiterung ist, oder kann man dort nur bestimmte Daten ablegen?

Ausserdem noch eine weitere Frage:
Enthalten die Retail-Versionen der Switch-Spiele tatsächlich einen physikalischen Datenträger oder nur einen Nintendo-Code? Und wenn es ein Datenträger ist: Was ist es CD oder Modul? Und wie lese ich das ein?

Erstmal herzlich willkommen zurück! Es ist schön, dass sich in letzter Zeit wieder mehr vertraute Gesichter blicken lassen. Smile

Nun zu deinen Fragen. Dass man die Joy Cons falsch herum steckt, habe ich noch nicht gelesen. Wieso sollte man so etwas überhaupt tun? Dieses Problem sollte sich eigentlich nicht stellen, es ist keine Wissenschaft die Joy Cons an die Konsole zu stecken oder zu entfernen. Das Verkratzungsproblem habe ich auch öfter gelesen, kann es für mich jedoch nicht bestätigen. Liegt aber auch daran, dass ich die Switch nicht als portablen Gegenstand benutze und deswegen nur selten rein oder rausstecke. Eine Schutzfolie sollte denke ich mal ausreichen und ist bei solchen Dingen für mich sowieso Pflicht.
Die Switch unterstützt SD-Karten bis zu 256GB soweit ich weiß. Auch mit einer größeren SD-Karte sollten dir keinerlei Probleme bzgl. des Speicherns auftreten.
Alle Switch-Spiele im Handel beinhalten ein kleines Modul, ähnlich eines 3DS-Moduls, das in die Konsole gesteckt wird. Es gibt auch Download-Codes zu vielen Spielen, diese sind aber auch eindeutig als solche gekennzeichnet. Ein Fehler kann auch hier eigentlich nicht aufreten.

Insofern bleibt mir nur zu sagen, dass ich die Switch nur wärmstens weiterempfehlen kann. Das neue Zelda ist einfach nur GROßARTIG! Wink

[Bild: goodbye_iwatasan.png]
Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu: