Startseite  


Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wie organisiert ihr eure Sammlung(en)?
05.11.2014, 10:41
Beitrag #1
Wie organisiert ihr eure Sammlung(en)?
Ich bin erst umgezogen und nachdem nun alles (vor allem natürlich die Videospiele Biggrin ) wieder seinen Platz gefunden hat ist es Zeit für eine Sammlungsinventur.

Normalerweise hatte ich meine Spiele immer nach "Geschmack" sortiert, d.h. zuerst meine Lieblingsspiele und dann die schlechteren. Bei der Menge die sich mittlerweile angesammelt hat wird es jedoch immer schwerer dann mit Listen (WiiG-Gamebase, eigene erstellte Sammlungslisten) zu vergleichen wenn die Spiele kreuz und quer im Regal stehen. Deshalb habe ich jetzt begonnen alle Spiele alphabetisch zu ordnen.

Selbstverständlich stehen Wii Spiele bei Wii Spielen, Wii U Titel bei den Wii U Titeln und so weiter und so fort. Innerhalb einer Konsole wird dann aber nun von A nach Z geordnet um schneller Titel zu finden und bei regelmäßigem Vergleich mit der eigenen GB besser voranzukommen.

Das brachte mich natürlich auf die Frage:

Wie organisiert ihr eure Sammlung?

Werden die Spiele querbeet einsortiert, nach Lieblingsgames, nach Genre, nach dem Titel? Habt ihr ebenfalls Listen auf denen ihr, zumindest versucht, den Überblick zu behalten? Was nehmt ihr alles auf? Nur Spiele oder auch Konsolen, Zubehör, Merchandising?

Keine Ahnung ob wir das Thema schon hatten (ich kann mich schwach erinnern) ich konnte es jedoch nicht finden. Vielleicht hat sich seit damals ja auch einiges geändert?

[Bild: 423197.png]
Nintendo Network ID (WiiU/3DS): WiiG-Yvi u. WiiG-Yvi.II
Die Sammlung
Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.11.2014, 11:24 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 05.11.2014 11:25 von Magoo20.)
Beitrag #2
RE: Wie organisiert ihr eure Sammlung(en)?
Anfangs waren die Spiele nach Konsole und Kaufdatum sortiert. Das hatte sich so ergeben, weil die neusten Spiele halt einfach an das Ende gestellt wurden.

Heute mache ich es eigentlich genau so wie du. Ich sortiere die Spiele nach Konsole und dann alphabetisch. So findet man doch die meisten Spiele sehr schnell. Macht für mich den meisten Sinn.


[Bild: Magoo20.jpg]
Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.11.2014, 11:30 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 05.11.2014 11:46 von A-Lee.)
Beitrag #3
RE: Wie organisiert ihr eure Sammlung(en)?
Im Moment ist das ganze ein wenig eine Notlösung da wir jedes Jahr ein wenig umbauen und ich das ganze nicht immer verstauen will.
Im Moment habe ich für jede Konsole große CD Hüllen wo die Discs verstaut werden die ich gerade Zocke. Die Disc Hüllen kommen dann in einen Karton und werden im Kasten verstaut. Die Cartriges von NES und Co sind auch im eigenen Karton und verstaut.
Wenn ich hoffentlich nächstes Jahr meinen Zocker-Film Raum fertig bekomme werde ich das ganze dann nach Konsole und Alphabetisch ordnen.
Übersicht halt ich seit 2 Jahren mit Collectorz.com am PC und mit I-Phone. Das werde ich dann beim einräumen in die Regale dann noch aktualisieren das dann hoffentlich alles passt.
Hardware hab ich Momentan noch so im Griff aber könnte man dann auch eintragen.
Eigentlich wäre es mir lieber wenn ich eine einfache Datenbank hätte oder erstellen könnte die man Online abrufen kann. Denn mir würde Titel, Foto oder Bild und der Barcode reichen um Ordnung zu halten. Leider hab ich davon keine Ahnung. An eine eigene HP nur für die Sammlung hab ich auch schon gedacht aber ohne Kenntnisse und nur mit HP-Baukasten ist das nichts!

[Bild: Albert2210.png]


[Bild: A-Lee.jpg]
[/align][/align]
Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.11.2014, 14:12 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 05.11.2014 14:16 von MasterK.)
Beitrag #4
RE: Wie organisiert ihr eure Sammlung(en)?
Für die Videospielsammlung hatte ich von 2004-2012 eine Word Datei auf meinem alten Rechner, dort war alles nach Konsole sortiert und eingetragen. Inklusive vermerke wie der Zustand, den Preis den ich bezahlt habe oder ob es eine Import Version war.
2012 ist mir dann allerdings mein alter rechner abgekackt (oder besser gesagt die HDD) und seitdem führe ich keine liste mehr.
die ungefähren mengenangaben (siehe signatur) schätze ich immer mal wieder, korrigiere dabei die zahl allerdings immer stark nach unten so das es immer wenniger anzeigt als es tatsächlich ist^^ (keinen bock darauf das jemand mal meckert "Hey, du lügst! du hast ja 100 spiele weniger als du eigentlich angibst" ^^)
Meine Nintendo Sammlung habe ich hier bei euch gelistet, auch wenn da ein paar Games in der Datenbank fehlen die ich vergessen habe einzutragen xD

ich plane im sommer 2015 umzuziehen und werde daher alles wieder verstauen und neu sortieren müssen, die chance werde ich dann wahrscheinlich nutzen um jedes einzelne stück der sammlung zu fotografieren um so danach eine datenbank erstellen zu können - dann habe ich endlich wieder den genauen überblick darüber.
(wenn wir schon dabei sind, kann da jemand gerade was empfehlen? hab da bei ebay mal irgend so ne software gesehen die explizit für videospielsammler sein soll).
Lose CDs habe ich in rund 10 verschiedenen CD Mappen mit einem fassungsvolumen für 120 CDs verstaut, nur Grob sortiert nach Region Code. Pro CD Mappe befindet sich immer ein System, z.b PS1, PS2, Philips CD-i, PC Engine, PC usw.


ansonsten habe ich ja noch meine kleine musiksammlung, die habe ich online bei http://www.Musik-Sammler.de eingetragen, meine sammlung findet ihr hier:
http://www.musik-sammler.de/sammlung/masterk
(900 + Tonträger auf verschiedenen Formaten wie z.b Vinyl, MC, Tonband, VHS, DVD, CD etc. - Download zähle ich nicht dazu)
allerdings ist die datenbank gerade nicht aktuell, es fehlen ca. 50 tonträger


die Beyblade-, Film- und Computer-Sammlung habe ich nicht dokumentiert, da ist momentan alles im kopf abgespeichert^^ aber ich werde wahrscheinlich zumindest für die filme (ca. 500 stk. auf verschiedenen Medien wie z.b VHS, DVD, Blu-Ray, Video-CD, Filmrollen usw.) irgendwann ne Datenbank erstellen.



Sortiert ist bei mir das ganze eigentlich immer nach Konsole, dann nach Region Code und dann nach zustand (OVP vorhanden? Ja/Nein).

Bei den CDs ist es im grossen und ganzen im ABC geordnet, zwischendurch auch nach genre

Bei den filmen sortiere ich zuerst nach Medium und dann nach dem ungefähren Genre (Disney, Anime, Komödie, Horror, Import usw.)

- My Videogame Collection (01.05.2017): 450+ Videospielsysteme & 4.500+ Games -
[Bild: MasterK.jpg]

[Bild: LmgqBQ]
Webseite des Benutzers besuchen Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.11.2014, 17:48
Beitrag #5
RE: Wie organisiert ihr eure Sammlung(en)?
Hallo

Meine Wii Spiele, das hält sich ja noch in Grenzen,
Habe ich nicht Sortiert, ich nehme ein neues raus und stelle das welches ich
davor gespielt habe an die Position.
Ist aber nicht freiwillig so, sondern weil die Wii Spiele unter dem Fernseher stehen,
und dort kommt immer mal wieder meine Tochter dran welche dann alles ausräumt. *g*
Meine PC Spiele welche mehrere Hundert sind, habe ich nach Genre Sortiert in CD Mäppchen (je 48 CD's)
Darin dann nach Alphabet. In Steam genauso, (Hier weit über 100 Spiele).
Eine Liste aller Spiele nach Alphabet, Genre, Plattform(Wii, PC Gameboy, Steam Lieblingsspiele habe ich auch in Excel erstellt.


[Bild: Ashgar.jpg]
Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.11.2014, 18:19
Beitrag #6
RE: Wie organisiert ihr eure Sammlung(en)?
Dadurch, dass ich ja auch schon reichlich Spiele in meiner Sammlung habe, ist auch alles auf einer Excel Datei vermerkt.

Die Spiele selbst habe ich wie viele hier nach Konsolen sortiert. Dabei habe ich so gut es ging darauf geachtet, es nach Alphabet zu sortieren. Ist bei großen Sammlungen einfach das sinnvollste meiner Meinung nach. Wink
Nur bei manchen Spielreihen ist ein bisschen blöd. Nehmen wir mal Ninja Gaiden Sigma und Ninja Gaiden 3: Razor's Edge (beide PS3) als Beispiel. Dadurch das Zahlen ja meist vor Buchstaben aufgelistet werden, würde Ninja Gaiden 3 normalerweise (wenn man es ganz richtig nach Alphabet machen würde) vor dem ersten Teil stehen...aber dadurch das ich in solchen Fällen dann doch lieber die richtigen Reihenfolge habe (Teile 1-3 nacheinander aufgestellt) wird das auch eher so gehandhabt. Allerdings auf der Liste vermerke ich das eher anders.

Auf der Liste vermerke ich lediglich die Konsole, nummeriere das ganze, schreibe sie auch nach Alphabet auf, notiere aus welchem Land oder welche Region es kommt (E, US, J, etc.) und schreibe auch Besonderheiten hin. Zum Beispiel, wenn ich jemanden mal ein Spiel ausgeliehen habe.
Für die Downloadtitel, habe ich auch ne seperate Liste erstellt. Wobei die nicht mal annährend so umfangreich ist, wie die physischen Sammlungsstücke. Biggrin

[Bild: DJKR.jpg]
[Bild: 396419.png]

Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06.11.2014, 07:21
Beitrag #7
RE: Wie organisiert ihr eure Sammlung(en)?
Da meine Videospiele noch in zwei Regalfächer passen (eins für GC, Wii und Wii U, eins für Xbox 360), habe ich sie lediglich alphabetisch sortiert. So finde ich am schnellsten, was ich suche.

Wobei das lustige Phänomen der Discverpflanzung immer wieder auftritt. Man möchte Wii Party U spielen, findet in der Hülle jedoch nur Zombi U drin. Daraufhin öffnet man Zombi U und findet Mario Kart 8. In Mario Kart 8 hingegen liegt die Disc von Lego City Undercover. Und dort, in der Hülle von LCU liegt schließlich die Disc von Wii Party U. So lässt sich prima nachverfolgen, was man zuletzt gezockt hat. Biggrin

Webseite des Benutzers besuchen Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06.11.2014, 08:42 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 06.11.2014 08:43 von Sedriss.)
Beitrag #8
RE: Wie organisiert ihr eure Sammlung(en)?
Ich sortiere in der Regel immer nach Platform, Genre und Titel, wobei durchgezockte Spiele ohne großen Wiederspielwert meist Platz für Neuerwerbungen im Schrank machen und eingelagert werden.

Meine aktuellen Favoriten stehen dann in der Regel auch noch separat für den schnellen Griff.

Da ich primär nur Nintendo Konsolen habe und am PC zocke brauche ich neben Wiig und Steam auch keine weiteren Datenbanken.

Meine überschaubare PS1/2 Sammlung ist in CD Mappen verstaut, die vorne ein Inlay mit der Inhaltsangabe haben. Die Leerhüllen dazu habe ich im Keller eingelagert.

3050-7569-6798 (3DS-Code)
1307-0474-4740-4508 (Wii-Code)

[Bild: ew0j-310.png]
Erinnerungen ... werden uns nie gerecht werden!
Webseite des Benutzers besuchen Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06.11.2014, 09:33
Beitrag #9
RE: Wie organisiert ihr eure Sammlung(en)?
Seit urigen NES-Zeiten sortiere ich nach Entwickler/Publisher. Dann nach Farbe der Module (Zelda gehört nunmal an die erste Stelle. Und seitdem ist die Reihenfolge bis heute Zelda, Mario, Donkey Kong usw. Kommt man in den Bereich von Capcom steht natürlich die Mega Man Reihe vorne an, gefolgt von anderen Capcom Titeln. Bei Konami ist es Castlevania und bei Square Enix Final Fantasy an erster Position. Dann kommen nach und nach die Entwickler, wo ich nur ein, zwei Titel habe und sortiere dabei nach Beliebtheit.


[Bild: henni4u.jpg]

[Bild: hnh4u.jpg]
3DS: 1203-9295-5226
Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.11.2014, 16:07 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.11.2014 16:13 von Yvi.)
Beitrag #10
RE: Wie organisiert ihr eure Sammlung(en)?
Nachdem ich mir jetzt ebenfalls das Verwaltungsprogramm von CollectorZ.com gegönnt habe (danke für die Erwähnung im Beitrag A-Lee!) bin ich fleißig am eintippen und hab heute erschrocken festgestellt dass meine Xbox360 Sammlung die 100er Marke geknackt hat! (Ok gut das 101. Spiel ist eine zweite Version von Soul Calibur V - dennoch zumindest hab ich das 100. Spiel erreicht Biggrin )

Damit hat die Xbox360 alle anderen Konsolen bei mir bei weitem überholt. Hätte ich gar nicht erwartet, meine alte Liste war wohl doch etwas stark veraltet Sorry

Dank dem Programm verwalte ich meine Spiele jetzt viel viel genauer. Neben dem Titel, Cover und Infos zum Spiel tipp ich jetzt zu jedem Spiel folgende Informationen ein:

Durchgespielt: Ja/Nein
Standort: (Regal, Dachboden, Keller, Kiste, etc.)
Zustand: (Vollständig: Gut/Schlecht/OK/Sehr Gut/Sehr Schlecht/Wie Neu; Neu; OVP, Nur Modul, Modul+Anleitung und mehr)
Geliehen an: (wenn überhaupt sowieso nur meine Schwester)
Eigentümer: (falls es Außnahmsweise meinem Freund oder uns gemeinsam gehört)
Extras: (Zustätzlicher Inhalt z.B. Figuren, Artbooks etc.)
Edition: Limited, Promotional Copy, Bundle, Players Choice, etc.)
Notizen: Alles mögliche Smile

Sitze jetzt schon seit Tagen dran sämtliche Spiele einzutragen. Ist zwar (am Anfang) jede Menge arbeit aber wenn die Sammlung mal komplett gelistet ist hab ich enldich einen super organisierten Überblick.

[Bild: 423197.png]
Nintendo Network ID (WiiU/3DS): WiiG-Yvi u. WiiG-Yvi.II
Die Sammlung
Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.11.2014, 18:43
Beitrag #11
RE: Wie organisiert ihr eure Sammlung(en)?
Darf ich kurz nachfragen, inwiefern dieses Programm diese Daten speichert? @Yvi und @A-Lee

[Bild: jhkpmz6h.jpg]
Webseite des Benutzers besuchen Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.11.2014, 09:12 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.11.2014 09:44 von Yvi.)
Beitrag #12
RE: Wie organisiert ihr eure Sammlung(en)?
(11.11.2014 18:43)arnfear schrieb:  Darf ich kurz nachfragen, inwiefern dieses Programm diese Daten speichert? @Yvi und @A-Lee

Meinst du damit in welcher Art und Weise (als Text, als Tabelle etc.) oder wo (Internet, PC, etc.).

Zum Wie: Das Programm stellt sich in etwa wie WiiG dar, nur mit mehr Eingabemöglichkeiten und natürlich offline bzw. auf dem eigenen PC. Zudem kann man selbst noch eigene Felder selbst definieren. Man kann dann im Menü auf eine entsprechende Konsole drücken dann bekommt man nur die Spiele (+ Hardware wenn man welche Einträgt) für diese Konsole zu sehen. Geht man auf die ganze Sammlung bekommt man alle. Wie bei WiiG reicht es dann beim Hinzufügen nach dem Titel zu suchen und man bekommt dann sämtliche Spiele (für alle Konsolen außer man schränkt da ein) die den gesuchten Begriff im Namen haben angezeigt. Man lädt sich die Infos dann auf den eigenen PC. Die Datenbank umfasst schon die meisten Infos wie Cover, Entwickler, Publisher, Release und mehr. Diese kann man dann nach belieben bearbeiten oder eben eigene Infos hinzufügen. Felder wie Eigentümer, Zustand, Standort, Notizen sind schon vorgegeben. Dort kann man eigene Standorte erstellen und die dann immer nur per Drop Down Funktion auswählen (gleiches gilt für Eigentümer, Leih-Center, Zustand o.ä.).

Die Ansicht seiner Datenbank kann man dann ebenfalls selbst auswählen.
Standardmäßig hat man eine dreigeteilte Ansicht: 1. Navigation bzw. Anzeige der geöffneten Sammlung mit den einzelnen Konsolen/Handhelden, 2. Ansicht der ausgewählten Liste (ganze Sammlung/nur eine gewisse Konsole) und 3. Ansicht der Details zum gewählten Spiel. Dort bekommt man dann das Cover, wichtige Details usw. Diese Ansicht bietet schonmal ein paar verschiedene eingebaute Templates, kann man aber nach belieben (wenn man sich etwas auskennt mit XSL oder im Internet nachliest) abändern, damit wirklich auf den ersten Blick nur angezeigt wird, was man als Infos wichtig empfindet. Auch bei der Liste kann man selbst die Spalten bestimmen. Standardmäßig ist hier natürlich Titel, Plattform, Release, Entwickler, Publisher, Genre. Ich hab meins z.B. für mich folgend geordnet: Titel, Plfattform, Zustand, Standord, Edition. Fand ich für den schnellen Überblick wichtiger Biggrin

Zur Frage des Wo: Die Daten werden alle auf dem PC gespeichert (selbst Bilder) so dass man immer auf die eigene Sammlungsverwaltung zu greifen kann. Online muss man nur sein um eben Zugriff auf die Datenbank von denen zu bekommen um so die meisten Infos zum Spiel schon zu haben. Man könnte aber auch alles von Grund auf alleine Eintragen, inklusive selbst gescanntem Cover.

Das Programm bietet ziemlich viele coole Funktionen, kannst es dir ja mal anschauen.

Hier gibts ein Video Review:


Außerdem kannst du auf der Website selbst kostenlos eine Testversion herunterladen. Hatte ich vorher auch gemacht. Diese stellt sich als das komplette Programm (ich vermute in der Pro Version) dar, welches unendlich genutzt werden kann. Einzige Einschränkung die es zu einer Testversion macht: Maximal 50 Spiele konnten in deine Spielesammlung aufgenommen werden. Das reicht aber um mal zu schauen was das Programm alles kann Smile

http://www.collectorz.com/game/

Was ich für mich persönlich als super Pluspunkt gesehen habe: Die Druckfunktion. Ich nutze diese ja auf WiiG schon regelmäßig und jetzt hab ich endlich auch meine Spiele abseits von Nintendos Konsolen sortiert. Hier hat man ebenfalls eine Menge möglichkeiten, z.B. ob man nach Titel, Genre, Plattform, Entwickler oder irgendetwas anderes sortieren möchte. Man bekommt so genau die Liste die man braucht.

Man liest ich bin begeistert Biggrin

Edit: Was vielleicht auch noch ganz interessant ist (war es für mich zumindest): Man kann auch eigene Plattformen erstellen. Sämtliche eShop Titel bzw. VC Titel werden von denen standardmäßig der Plattform zugeordnet auf der sie erscheinen. So taucht 3D Classics: Kid Icarus bei den 3DS Spielen auf (in den Infos steht dann zwar bei Medium Datei, Herunterladen, 3DSWare oder ähnliches - jedoch wird es bei den 3DS Titeln angezeigt). Wen das stört (viele finden das vielleicht super, endlich alles beisammen) kann hier eigene Plattformen erstellen. Ich hab z.B. Nintendo 3DS Virtual Console, Nintendo 3DS eShop, Wii Virtual Console, Wii eShop (für WiiWare - wollte alles einheitlich haben) und Wii U Virtual Console, Wii U eShop mir erstellt. Dann ändere ich bei den entsprechenden Titeln nur die zughörige Konsole und schon wird das Spiel bei der neuen Plattform angezeigt. Hier kann man auch dem Ordner ein Bild/Icon geben damit es sich schön aussieht.

[Bild: 423197.png]
Nintendo Network ID (WiiU/3DS): WiiG-Yvi u. WiiG-Yvi.II
Die Sammlung
Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.11.2014, 18:53
Beitrag #13
RE: Wie organisiert ihr eure Sammlung(en)?
Vielen Dank für das Review Smile werd auf jeden Fall mal die Trial Version ausprobieren.

[Bild: jhkpmz6h.jpg]
Webseite des Benutzers besuchen Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.11.2014, 23:58
Beitrag #14
RE: Wie organisiert ihr eure Sammlung(en)?
Dann benutze ich lieber mein Excel. Da kann ich alle meine Spiele verwalten.


[Bild: henni4u.jpg]

[Bild: hnh4u.jpg]
3DS: 1203-9295-5226
Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19.11.2014, 09:24
Beitrag #15
RE: Wie organisiert ihr eure Sammlung(en)?
(18.11.2014 23:58)henni4u schrieb:  Dann benutze ich lieber mein Excel. Da kann ich alle meine Spiele verwalten.

Kannst du in der gekauften Version von CollectorZ auch Smile

Ich bin jetzt nach Stunden und Tagen endlich fertig und hab jedes Spiel eingetragen. Dazu die oben genannten Angaben wie Zustand, Lagerort etc.. Jetzt kann ich endlich meine Sammlung genießen Biggrin
Bei der ganzen Eintragungsaktion war es echt interessant zu sehen was für Spiele ich doch doppelt herumfahren hab. Zudem hab ich unter anderem eine sehr verschlissene Verpackung zu Rainbow Six gefunden ohne Spiel (mein Spiel ist schließlich in seiner eigenen Rainbow Six verpackung), wo die zweite Hülle bloß herkommt?

[Bild: 423197.png]
Nintendo Network ID (WiiU/3DS): WiiG-Yvi u. WiiG-Yvi.II
Die Sammlung
Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28.11.2014, 17:28 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 28.11.2014 17:28 von A-Lee.)
Beitrag #16
RE: Wie organisiert ihr eure Sammlung(en)?
Was auch noch toll ist für IPhone und Mac User ist Tap Forms! Hier kann man ziemlich alles verwalten was man will! Es gibt eine Kostenlose Version für 15 Einträge zu testen die ich gerade probiere.
Ich meine das es eventuell eine Alternative ist zu Collectorz aber eben nur für Apfel Dingens!

[Bild: Albert2210.png]


[Bild: A-Lee.jpg]
[/align][/align]
Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu: