Startseite  


Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Nach welchen Kriterien bewertet ihr die Spiele in der Datenbank?
31.08.2014, 20:00
Beitrag #1
Rolleyes Nach welchen Kriterien bewertet ihr die Spiele in der Datenbank?
Ich bin mir nicht sicher wohin mit dem Thema, aber hier könnte es passen. ^^''

Und zwar tu ich mir damit schwer Spiele zu bewerten, vor allem wenn es um Grafik geht. Wenn ich von etwas sehr begeistert bin sollte es sich auch in der Bewertung wiederspiegeln, aber ich will nicht jedes Game einfach in den Himmel loben.

Nehmen wir als Beispiel Super Mario 64. Bewertet man die Grafik zum Zeitpunkt der Veröffentlichung haben wir ein grandiöse Optik zum N64-Launch - volle 10 Punkte. Nimmt man stattdessen die Leistung der Konsole generell in Betracht, muss man zugeben, dass viele der später erschienenden Titel (natürlich) besser aussehen - also 8-9 Punkte. Wenn man nun jedoch eine zeitlose Wertung haben möchte, können 2D-SNES-Games besser punkten als Super Mario 64. In diesem Sinne ist es schon schlecht gealtert - maximal 7 Punkte.

Wie bewertet ihr? Blush
Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.09.2014, 02:12
Beitrag #2
RE: Nach welchen Kriterien bewertet ihr die Spiele in der Datenbank?
Ich bemühe mich, so gut es geht, nach Ästhetik und Stil zu bewerten und gleichzeitig auch die technischen Einschränkungen mit zu bedenken.
Es kommt nicht nur drauf an, wie ein Spiel aussieht sondern auch, was man insgesamt draus gemacht hat. GTA 4 ist für mich so ein Beispiel. Das Spiel ist nicht das allerschönste Spiel und einige Texturen sehen richtig hässlich aus. Aber insgesamt sieht es einfach hübscher aus als viele andere Spiele und "runder". Das ist natürlich extrem subjektiv und wenn man der Welt von Xenoblade nichts abgewinnen kann, kann nichts über die verwaschenen Texturen und der veralteten Optik hinwegtäuschen.
Es ist also zum Teil subjektiv, also der Artstyle und die Atmosphäre, die dadurch entsteht und zum Teil so gut es geht objektiv, also die reine Grafik im zeitlichen Kontext. Ausnahmen bilden Spiele, die gar nicht erst auf Grafik setzen wie zum Beispiel Tetris. Die will ich nicht dafür bestrafen, dass sie optisch nur auf das Nötigste setzen und nicht mit Grafikbombast ablenken. Also bin ich da ein bisschen großzügiger.

Aber ist schon nicht immer einfach und ein paar alte Spiele werden in der Benutzerwertung oft unverdient für ihr Alter bestraft, besonders NES- und Gameboy-Spiele, die grade durch ihre Optik einen ganz eigenen Charme haben.

[Bild: seriouskano.jpg]
Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.09.2014, 13:39
Beitrag #3
RE: Nach welchen Kriterien bewertet ihr die Spiele in der Datenbank?
Danke für die Antwort. ^^ Mir ging es natürlich nicht ausschließlich um die Grafik, aber das ist eben ein gutes Beispiel. 8-Bit-Soundtracks können sich heute noch gut anhören, genauso wie N64-Midis oder aktuelle Orchesteraufnahmen.
Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu: