Startseite  


Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
One Piece: Unlimited World Red
13.05.2014, 17:17,
#1
One Piece: Unlimited World Red
Diskutiert hier über das Spiel "One Piece: Unlimited World Red" für Nintendo Wii U (Details). Viel Spass!

Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
27.10.2015, 16:55,
#2
RE: One Piece: Unlimited World Red
Kann mir jemand kurz etwas über das Spiel erzählen? Geht es in Richtung Rollenspiel, geht es eher in Richtung Zelda. Aus den Lets Plays ist dies nicht genau ersichtlich (da schlechte Internetverbindung!). UNd vor allem, lohnt sich die Anschaffung.

[Bild: henni4u.jpg]

[Bild: hnh4u.jpg]
3DS: 1203-9295-5226
Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
30.10.2015, 23:47, (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 30.10.2015, 23:51 {2} von Game.)
#3
RE: One Piece: Unlimited World Red
Ich wollte vorgestern antworten... Ich wusste aber nicht wie. Ich musste heute tatsächlich kurz das Spiel anmachen, um das hier halbwegs beschreiben zu können.^^

Es gibt 8 Level mit je Story-Kapiteln und Sidequests. Du startest immer in der selben Stadt, die du mit Materialien, die du in den Leveln sammelst, erweitern kannst. Du kannst bspw ein Restaurant bauen, wo du dann kochen kannst um die Stats deiner Charaktere weiter zu erhöhen. Gibt auch ne Apotheke, Technik-Läden und mehr.

Der absolute starke Punkt des Spiels ist wie gut die Charaktere und ihre Move-Sets eingefangen sind. Die Animationen sind perfekt und es ist ein großer Unterschied, ob du Luffy, Zoro oder Sanji spielst. Nami, Chopper und alle anderen Strawhats sind nat. auch spielbar.
Wenn du die Stadt verlässt, nimmst du 3 Charaktere mit, die du (zumindest teilweise) frei wählen kannst. Dabei haben einige Chars Feld-Fähigkeiten, die andere nicht haben. So kann Usopp bspw Insektenfallen aufstellen um Insekten anzulocken oder Chopper Löcher buddeln um Bodenschätze zu finden... aber nur an bestimmten stellen.
Frage mich nicht, was die anderen Chars können.

Um deine Frage (die ich gerade nochmal gelesen habe^^") auch noch zu beantworten:
Jeder Char bekommt EP, wenn du ihn mitnimmst. Beim Level Up steigen die Status-Werte und bei bestimmten Leveln schaltest du entweder Spezial-Attacken frei oder Slots für "Worte". Dabei wird unterschieden zwischen Fähigkeitsworten und Item-Worten.
Erstere geben passive Effekte (+x% HP bspw) während du zweitere infight aktivieren kannst für temporäre Buffs.
Darüber hinaus gibt es keine Ausrüstung. Keine Waffen, keine Rüstungen, etc.
Der Vergleich zu Zelda funktioniert aber auch nciht wirklich.
Viele Areale sind sehr Corridor-artig und Rätsel brauchst du keine zu suchen - es sei denn du zählst Insekten- und Fisch-Fang-QTEs als Rätsel. Wink

Alles in allem gefällt mir das Spiel als One Piece Fan ganz gut, aber es hätte viel mehr sein können. Die Story ist relativ kurz und das erweitern der Stadt fühlt sich nicht so an, wie es hätte sein können. Dadurch, dass man mit Luffys Gumm-Gumm Rakete durch die ganze Stadt fliegst und nie die Straßen benutzen muss (und es sich auch nicht lohnt), habe zumindest ich niemals einen Bezug zur Stadt bekommen bzw. auch nur annährend gewusst wo was ist (mit einigen wenigen Ausnahmen).
Die Charaktere sind gut umgesetzt, aber obwohl es ein extra Menü für Skins gibt, gibt es keine Skins. Es sei denn, du möchtest dir welche aus dem E-Shop kaufen. (Ich will nicht ausschließen, dass es welche gibt und ich sie bloß nicht gefunden habe, aber ich halte es für unwahrscheinlich.) Daher muss man sich leider mit den Charakterdesigns ab Fischman Island abgeben. (Ich mag die alten in den meisten Fällen lieber).
Die Sidequests sind weitestgehend uninteressant, dafür sind die Bosse ebenso gut getroffen wie Luffy & Crew.

Offensichtlich hat das Spiel auf mich aber keinen sehr bleibenden Eindruck hinterlassen, da ich extra das Spiel an schalten musste, damit ich diesen Beitrag schreiben konnte. Biggrin
[Bild: game.jpg]
Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden


Gehe zu: