Startseite  


Umfrage: Versteckte Erfolge/Trophäen Fluch oder Segen?
Ich mag sie! Ich versuche auch immer alle selbst herauszufinden!
Nein Danke! Ich suche lieber im Internet nach Beschreibungen.
Bitte was? Wen interessieren schon Erfolge und Trophäen?!
[Zeige Ergebnisse]
 
Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Versteckte Erfolge/Throphäen: Fluch oder Segen?
21.04.2014, 10:03 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 21.04.2014 10:08 von Yvi.)
Beitrag #1
Versteckte Erfolge/Throphäen: Fluch oder Segen?
Da ich momentan Red Dead Redemption spiele und dort ziemlich viele versteckte Trophäen zu holen sind, dachte ich mir es wäre mal interessant zu wissen, wie ihr mit solchen Erfolgen/Trophäen umgeht. Sucht ihr im Internet nach einer kompletten Liste um herauszufinden was ihr für die versteckten Erfolge/Trophäen tun müsst? Oder probiert ihr lieber alles mögliche im Spiel aus, um diese freizuschalten?

Warum verdecken manche Spiele so viele von ihren Erfolgen/Trophäen während andere Titel (z.B. Resident Evil 5) alle komplett beschriften und mit Beschreibungen versehen? Unknw

Was findet ihr besser? Spiele die euch genau darauf hinweisen, was ihr für eure Erfolge und Trophäen tun müsst oder Spiele die euch überraschen, da sie nur versteckte Erfolge/Trophäen bieten und ihr bei der ein oder anderen Aktion erfreut das "Archivement unlocked/ Earned Trophy" Symbol erblickt.

Hier soll es also nicht um den Sinn von Erfolgen im allgemeinen gehen, ob ihr sie mögt oder hasst, ignoriert oder vergöttert. Wink Hier geht es nur um die versteckten Erfolge: Mögt ihr sie? Hasst ihr Sie? Ignoriert ihr sie?
Das Thema ist jetzt mal bei den plattformunabhängigen Diskussionen gelandet, da ich denke dass auch auf dem PC Erfolge oder ähnliches erworben werden können (korrigiert mich wenn ich falsch liege Smile ) Falls es versteckte Erfolge wirklich nur im PSN und Live Universum gibt verschiebe ich das Thema gerne.

[Bild: 423197.png]
Nintendo Network ID (WiiU/3DS): WiiG-Yvi u. WiiG-Yvi.II
Die Sammlung
Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.04.2014, 10:42 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 21.04.2014 10:44 von Game.)
Beitrag #2
RE: Versteckte Erfolge/Throphäen: Fluch oder Segen?
versteckte Erfolge finde ich sinnvoll für Story-Relevante Erfolge. Bspw die "Beende Kapitel X"-Erfolge in Resident Evil 5 hätten von mir aus gern versteckt sein können.
Bei Resident Evil 5 wäre es egal gewesen, aber andere Spiele haben dann Erfolge wie "Besiege XY", was sich als Spoiler auswirkt wenn man XY zum Zeitpunkt des Lesens noch gar nicht kennt oder - schlimmer - wenn man ihn zu dem Zeitpunkt noch als Freund betrachtet.

Tales of Vesperia hatte auch sehr viele versteckte Erfolge, wovon einige sinnvoll und andere nicht so sinnvoll waren...
Sinnvoll sie zu verstecken fand ich Erfolge, die man bekam, wenn man in Bosskämpfen bestimmte Bedingungen erfüllt hat, die einem aber nicht gesagt wurden.
Bei den meisten Bossen habe ich eine Weile rumprobiert, bis ich es raus hatte, bei einigen wenigen hingegen musste ich nachschauen (z.B. "Benutze eine bestimmte Attacke für den Letzten Schlag auf den Endboss" - wer kommt da drauf?)
Anders gab es in dem Spiel z.B. einen versteckten Erfolg wenn man die Story in unter 15 Stunden beendete oder das erste Drittel des Spiels beendete ohne ein einziges Item benutzt zu haben und einen dritten Erfolg dafür, dass man das erste Drittel schafft ohne, dass ein Charakter level 10 (glaube ich) erreicht.
Nicht nur, dass ich den ersten Erfolg für Schwachsinn halte, da er erfordert nicht nur mit EP Boost zu spielen, sondern auch die meisten Gegner zu umgehen und viele Dialoge zu überspringen... ich weiß auch nicht, wieso man solche Erfolge versteckt. Wer soll denn da - insbesondere auf den letztgenannten - per Zufall drauf kommen?

Allgemein spiele ich meist ein Spiel durch schaue, was an Erfolgen noch ansteht (wenn mich das Spiel genug reizt) und mache erst die sichtbaren. Wenn zum Schluss noch versteckte da sind, wird Google gefragt.

Lange Rede, kurzer Sinn:
Versteckte Erfolge können sinnvoll sein, müssen es aber noch lange nicht...

PS: Jop, auf dem PC gibt es auch Erolge. UbiSoft macht es (UPLay gibt es ja sogar auf Konsolen) und Steam auch. Origin weiß ich nicht, aber ich denke Steam reicht als Grund für "Plattformunbhängige Diskussionen" Wink

edit: Hmm... habe jetzt erst die Umfrage gesehen. Ich weiß nicht, was ich anklicken soll. Biggrin

[Bild: game.jpg]
Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.04.2014, 17:52
Beitrag #3
RE: Versteckte Erfolge/Throphäen: Fluch oder Segen?
Wie Game schon sagt, ergeben die versteckten Erfolge bei Story-Sachen schon Sinn.

Ich persönlich gucke mir meistens zu Erfolge vorher an, mit der Gefahr, gespoilert zu werden. Aus dem Grund, dass es eventuell ein verpassbarer Erfolg ist und ich keine Lust habe, ein Spiel nochmal von Anfang zu spielen Smile
Webseite des Benutzers besuchen Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.04.2014, 20:26
Beitrag #4
RE: Versteckte Erfolge/Throphäen: Fluch oder Segen?
(22.04.2014 17:52)Oni-Link schrieb:  Wie Game schon sagt, ergeben die versteckten Erfolge bei Story-Sachen schon Sinn.

Ich persönlich gucke mir meistens zu Erfolge vorher an, mit der Gefahr, gespoilert zu werden. Aus dem Grund, dass es eventuell ein verpassbarer Erfolg ist und ich keine Lust habe, ein Spiel nochmal von Anfang zu spielen Smile

Was hat man davon, eine Trophy/Erfolghure zu sein? Ist jetzt nix persönliches, finde nur den Wandel verdammt schade, dass man Spiele nur wegen sowas spielt bzw. sich davon motivieren lässt.
Die schlimmsten sind die, die 08/15 Spiele oder sich durch Onlinemodi wegen sowas durchquälen. Warum frag mich? Reichen Ingame keine 100%, sodass ich noch solche Erfolge brauche oder anders: Spiele ich mir deswegen?

Der Kommentar ist nicht gegen dich Oni, mir fiel das nur ein, weil du sagtest, du spoilerst dich vorher aufgrund dieser Liste^^"

@ Topic
Mich stört es nicht, da dadurch die Story evtl. verraten wird. Muss aber sagen, dass ich nur darauf achte, wenn sich das gerade ergibt. Ansonsten habe meine PS3 so eingerichtet, dass ich beim Freischalten einer Trophäen nicht benachrichtigt werde und somit das ganze ausblende^^
Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.04.2014, 23:12
Beitrag #5
RE: Versteckte Erfolge/Throphäen: Fluch oder Segen?
Ich spiele die Spiele nicht wegen der Erfolge. Ich spiele Spiele auch, wenn sie keine haben, oder diese einfach schwer sind. Sie sind auch teilweise, je nach Spiel, ein Anreiz, das Spiel mal anders zu Spielen als man es normalerweise tut.

Ich habe es aber nur gerne, wenn ich 100% habe, ob ingame oder nicht. Es ist ein gutes Gefühl.
Webseite des Benutzers besuchen Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.04.2014, 04:53
Beitrag #6
RE: Versteckte Erfolge/Throphäen: Fluch oder Segen?
Mir sind die Erfolge eigentlich egal. Ich schaue mir die aber durchaus einmal an und dann finde ich es gut, wenn Story-relevante Erfolge geheim sind.


[Bild: Magoo20.jpg]
Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26.04.2014, 08:23
Beitrag #7
RE: Versteckte Erfolge/Throphäen: Fluch oder Segen?
Den Aspekt, dass versteckte Erfolge nichts von der Story verraten hatte ich gar nicht bedacht! Dafür sind sie ja tatsächlich sinnvoll! Da ich normalerweise ein Spiel erst ganz durchspiele und dann schaue, was für Erfolge ich mir noch holen könne wurde auch noch nichts gespoilert.

Bei manchen Spielen sind es aber wirklich schwachsinnige Sachen z.B. bei Red Dead Redemption: "Fessle eine Frau, lege sie auf die Schienen und sieh zu was passiert." Wer kommt von allein auf so einen Gedanken? Ich hätte nicht mal gedacht, dass dies möglich ist! Wenn ich nicht im Internet auf der Liste das gelesen hätte, wäre ich da nie und nimmer, nicht mal zufällig, drauf gekommen! Da frage ich mich, warum der Erfolg (der an sich schon fragwürdig ist Wink ) versteckt war? Als Belohnung an alle skrupellosen Spieler, die gerne mal auf alle erdenklichen Arten und Weißen NPCs töten oder um nicht gleich zu zeigen, was für grausame Erfolge verteilt werden?

[Bild: 423197.png]
Nintendo Network ID (WiiU/3DS): WiiG-Yvi u. WiiG-Yvi.II
Die Sammlung
Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26.04.2014, 14:43
Beitrag #8
RE: Versteckte Erfolge/Throphäen: Fluch oder Segen?
(26.04.2014 08:23)Yvi schrieb:  Den Aspekt, dass versteckte Erfolge nichts von der Story verraten hatte ich gar nicht bedacht! Dafür sind sie ja tatsächlich sinnvoll! Da ich normalerweise ein Spiel erst ganz durchspiele und dann schaue, was für Erfolge ich mir noch holen könne wurde auch noch nichts gespoilert.

Bei manchen Spielen sind es aber wirklich schwachsinnige Sachen z.B. bei Red Dead Redemption: "Fessle eine Frau, lege sie auf die Schienen und sieh zu was passiert." Wer kommt von allein auf so einen Gedanken? Ich hätte nicht mal gedacht, dass dies möglich ist! Wenn ich nicht im Internet auf der Liste das gelesen hätte, wäre ich da nie und nimmer, nicht mal zufällig, drauf gekommen! Da frage ich mich, warum der Erfolg (der an sich schon fragwürdig ist Wink ) versteckt war? Als Belohnung an alle skrupellosen Spieler, die gerne mal auf alle erdenklichen Arten und Weißen NPCs töten oder um nicht gleich zu zeigen, was für grausame Erfolge verteilt werden?

Dann hast du nie einen Western gesehen. Jeder sollte aus Western oder auch aus Cartoons kennen, dass mal ne Frau gefesselt auf den Gleisen liegt und vom Helden gerettet werden will Biggrin
Nur das man bei dem Erfolg der Drecksack ist^^"
Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu: