Startseite  


Umfrage: 100% - No oder Go?
No! Story beenden und ab damit in's Regal, zum Staubfangen!
Manchmal ...?
Go! Wenn mir ein Spiel (sinnvoll) eine Möglichkeit dazu bietet, bin ich dabei. Alles oder Nichts!
100%? Hä? Hat das was mit meinem Alkohol-Pegel zu tun?!
[Zeige Ergebnisse]
Hinweis: Dies ist eine öffentliche Umfrage. Andere Benutzer können sehen, was du gewählt hast.
Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
100%
02.02.2014, 22:27
Beitrag #1
100%
Ein Hoch auf kreative Threadnamen!! *ironie*
(ich hoffe, ich hab keinen Thread, der das Thema betrifft, übersehen... falls doch, möge mir verziehen sein Wink)

Ein Thread aus gegebenem Anlass...
Heute Nachmittag habe ich einen zwei "tolle" Erfolge errungen:
   

Der zweite beweist, dass ich in der Lage bin, 400.000 Gil auszugeben, mir davon Casino-Münzen zu kaufen, mich an einen Spielautomaten zu setzen und mit einem Zahnstocher LB festzuklemmen, damit das Spiel stundenlang automatisch Spiele am Einarmigen Banditen macht.
Das Ziel? mit über 10.000 Münzen Gewinn aus der Geschichte herauszukommen.
Der erste beweist, dass ich das 100% Ende des Spiels gesehen habe.

Warum habe ich das gemacht? Nun, einerseits sicherlich hierfür:
   

Aber kann es das sein? Warum setzt man sich Stunde um Stunde um Stunde nach Abschluss der Geschichte hin um aus einem Spiel alles raus zu holen?
Warum sammelt man in Zelda alle Herzteile?
Warum versucht man, Desmond's "DNA-Synchronisation" auf 100% zu bringen?
Warum versucht man in Resident Evil 5 einen Bolzen aus einer Armbrust mit einem Messer abzuwehren und wirft mit faulen Eiern nach Zombies?

Nein, ich habe keine Antwort auf diese Fragen^^" Deshalb mache ich ja diesen Thread auf. Deshalb und um zu fragen, wer von euch, strebt die 100% überhaupt an? Und unter welchen Bedingungen?

Im Zeitalter von Playstation Trophies, dem Xbox-Äquivalent (steht das "G" eigentlich für etwas bestimmtes?), Erfolgen auf Steam, Origin, UPlay und whatnot, spielt - denke ich - der kompetetive Geist eine große Rolle: Immer mehr haben als die anderen auf der Freundesliste.
Zum Teil ist es vielleicht auch der Reiz zu wissen, dass es ein verstecktes Ende gibt - wie in o.g. Final Fantasy XIII-2 oder Metroid Prime (1-3). Dummer Weise ist das den Aufwand in den beiden Fällen zumindest nicht wert gewesen. In FF XIII-2 bekommt man eine ca. 45 Sekunden lange Videosequenz, in der einer der Charaktere noch etwas vor sich hin labert. Wäre die Sequenz gefolgt gewesen von einem weiteren Bosskampf oder so, wäre ja alles gut und schön, aber so fügt diese Sequenz dem Spiel nichts hinzu (außer 45 Sekunden^^).
In Metroid Prime (achtung Spoiler!!) schalten 100% Items (und Scans?) ebenfalls eine paar Sekunden lange Videosequenz frei, in der man sieht, wie Dark Samus aus den Überresten von Prime, der zuvor Samus' Phanzon Suit absorbiert hat, hervor kommt. Die Sequenz ist es absolut nicht wert zu sehen - erstrecht in Zeiten des Internets, wo man von Metroid Prime 2 wahrscheinlich schon gelesen hat, bevor mand as Ende vom ersten Teil erreicht hat.
Und trotzdem, trotzdem streben viele Leute (mich eingeschlossen) oft die 100% Marke an - Warum?

[Bild: game.jpg]
Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.02.2014, 07:06
Beitrag #2
RE: 100%
G = Gamerscore

und ich denke nicht, dass wenn man alle Erfolge hat, das Spiel zu 100% abgeschlossen hat. Es ist einfach an Anreiz wirklich alles gesehen zu haben, vorallem wenn einem das spiel spaß gemacht hat. Da sind auch ein paar Sekunden ein wahrer Segen da man dafür sogar noch ne belohnung bekommt.

[Bild: jhkpmz6h.jpg]
Webseite des Benutzers besuchen Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.02.2014, 07:12
Beitrag #3
RE: 100%
Es kommt auf die Erfolge an. Beispielsweise will ich mich bei Darksiders gar nicht durch den Schwierigkeitsgrad "Apokalyptisch" quälen. Bei anderen Spielen (in erster Linie die Assassin's Creed-Reihe) sind es doch immer Aufgaben, die mir weitesgehend Spaß machen (die meisten Online-Trophäen zwar nicht, aber gut...).
Ich glaube, bei PlayStation-Spielern ist die Platin-Trophäe ein weiterer Anreiz, die 100% zu knacken. Und wenn einem bis dahin nur noch ein oder zwei Trophäen fehlen, wird sich einfach mal zusammengerissen xD

Ob es sich unabhängig von den Erfolgen lohnt, ein Spiel auf 100% zu bringen ist auch von Spiel zu Spiel unterschiedlich. Bei Assassin's Creed hat man eigentlich gar nichts davon. Zumindest nicht storytechnisch. Bei FF XIII-2 hat man ein paar klitzekleine Sequenzen - die aber auch nur ein Was-wäre-wenn-Ereignis darstellen und alles andere als wichtig sind.

Hauptsache, es macht Spaß Wink

Twttr500pxBlogPSN
[Bild: dus9uhqs.jpg]
Webseite des Benutzers besuchen Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.02.2014, 08:09
Beitrag #4
RE: 100%
Ich habe noch kein Spiel auf 100% Erfolge gespielt und bezweifele, dass ich das je machen werde. Es ist zwar nett, für erreichte Sachen "belohnt" zu werden, aber für mich dienen die meisten Erfolge eher als Hinweiß auf Dinge, die man im Spiel noch machen kann.
Bei WizOrb zum Beispiel habe ich die vier Typen auch erst befreid, als ich in den Erfolgen gesehen habe, dass man sie befreien kann.
Aber ich habe meist keine Lust, mich durch nervige Passagen in Modus super-schwer (one hit death) zu prügeln, damit Leute sehen können, dass ich das gemacht habe.
Ich meine... es gibt in Mega Man 9 einen Erfolg dafür, dass man Spiel durchspielt, ohne Schaden zu nehmen. Warum sollte ich mir das antun?

[Bild: dade.jpg]
It has begun: [Bild: 8096-22.jpg]
Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.02.2014, 08:31
Beitrag #5
RE: 100%
Es kommt immer auf das Spiel drauf an. Macht es mir so richtig Spaß dann will ich auch alles möglich aus dem Game rausholen. Und wenn ich dafür faule Eier auf Zombies schmeißen muss tu ich das Biggrin
Da macht es dann auch einfach Spaß nochmal und nochmal und nochmal die Story zu erleben, einzelne Level-Abschnitte zu meistern um genau da bestimmte Aktionen auszuführen.

Wenn ein Spiel mir nicht zusagt dann wird es halt nur durchgespielt und ins Regal gestellt (z.B. AC3) da sind mir dann 100% ziemlich egal. Wenn es richtig mies ist wird es nicht mal zu Ende gespielt Wink

Bekomme ich für die 100 % Throphäen oder Gamerscroe Points dann ist dass schon ein ganz schöner Anreiz, so sieht man immer beim Anschalten der Konsole schon "was man so erreicht hat". Wenn ich da an viele tolle Nintendogames denke, da reizt mich dass erreichen der 100 % nicht so ganz. Wenn ein Game richtig toll ist hole ich mir die auch da ganz klar, aber es ist einfach nicht dasselbe als wenn ich später im Menü die Spiele unter "zu 100% beendet" stehen hab.

Entsprechend gibt es ein paar Games die ich zu 100 % durch hab:

Resident Evil 5 ( die später dazugekommenen, doofen, Mulitiplayer Archivements ignorier ich gekonnt, die haben für mich nix mehr mit dem Game zu tun. Außerdem spiele ich nahezu nie online spiele)
The Walking Dead
Lego Harry Potter Jahre 1 bis 4
Lego Harry Potter Jahre 5 bis 7

New Super Mario Bros. U
Pokemon Rot/Blaue Edition

Ich befürchte fast auf Seiten von Nintendo ist es das auch schon gewesen! Die haben einfach zu oft Bockschwere Sachen drin, die mir meine 100 % blockieren. Bei Donkey Kong Returns hab ich z.B alles außer die sauschweren Zeitrennen. Die bleiben einfach weg. Hier bekommt man ironischer Weise ja sogar mehr als 100 % aus dem Spiel raus Biggrin

[Bild: 423197.png]
Nintendo Network ID (WiiU/3DS): WiiG-Yvi u. WiiG-Yvi.II
Die Sammlung
Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.02.2014, 09:04 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.02.2014 09:05 von henni4u.)
Beitrag #6
RE: 100%
Bei mir läuft es ähnlich wie bei Ivy:

Ein Resident Evil 5 muss ich nicht mit 1400 G abschließen. Der letzte Schwierigkeitsgrad ist mir einfach zu heavy. Ich habe es auf den 3 vorigen Schwierigkeitsgraden durchgespielt, laut Guide habe ich alle Items, dass sind für mich 100 %.

Genau wie bei Donkey Kong Country Returns. Hier will ich mich nicht durch den Spiegelmodus oder Zeitrennen quälen. Es werden mir 100 % angezeigt also brauch ich die 200 % nicht. Ein Spiegelmodus soll Spaß machen (siehe Mario Kart) und nicht zur Quälerei werden und als solchen sehe ich ihn bei Donkey Kong. Das ist 100%iges nicht mein Ding.

Bei Metroid Prime sehe ich es anders, hier reizt mich schon die Bonus-Sequenz, genau wie bei einem Kingdom Hearts. Wo ich aber darauf hätte verzichten können, war A link between Worlds. Hier ist die Bonus Sequenz nicht mal ein Bonus, hier wird einfach das Bild runter gescrollt. Lächerlich.

Im Falle von Pokemon ist es für mich erst dann komplett, wenn ich alle Pokemon gefunden habe. Hier reicht mir nicht das reine Durchspielen. Allerdings verzichte ich auch auf Sachen wie aktuell, neue Kleidung oder ständiges Super-Training. Brauche ich nicht.

Somit kommt es also auch bei mir auf den jeweiligen Titel an. Manchmal macht mir ein Gamerscore Spaß (Monkey Island, Sonic Generations), manchmal wird es zu mühselig (Resi 5) und da kann ich drauf verzichten. Solange ich das mir gesteckte Ziel schaffe, bin ich zufrieden.


[Bild: henni4u.jpg]

[Bild: hnh4u.jpg]
3DS: 1203-9295-5226
Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.02.2014, 14:18
Beitrag #7
RE: 100%
Bei mir hat das nicht wirklich was mit Gamerscore zu tun.

Wie viel Zeit ich mit einem Spiel verbringe, hängt davon ab, wie sehr mich das Spiel während des regulären Durchspielens begeistert hat. Wenn mir das Spiel so gut gefällt, dass ich gerne noch mehr Zeit in der Welt und der Atmosphäre verbringen will, setze ich mich auch hin und mache alles Optionale.

Für mich ist das fast sowas wie eine Liebeserklärung an das Spiel. Biggrin
Interessanterweise kommt bei mir das 100%en auch manchmal erst nachdem ich das Spiel x-fach durchgespielt hab. Bei Ocarina of Time und Wind Waker hab ich das erst in den Remakes zum ersten Mal gemacht. Bei Pokémon mach ich das wieder direkt, bzw so direkt, wie man es bei so viel Umfang machen kann.

[Bild: seriouskano.jpg]
Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.02.2014, 07:29 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 04.02.2014 07:29 von Sammydluxe.)
Beitrag #8
RE: 100%
Ich bin leider zu schlecht, um bei den meisten Spiele auch nur daran zu denken. Selbst wenn sie mir extrem gut gefallen, sobald der Skill entscheidend ist oder man dann doch zu übertrieben viel sammeln muss, bin ich raus.
Daher sind meine nennenswerten 100%-Spiele bislang Assassin's Creed 2 und LEGO Harry Potter. Zukünftig stehen eigentlich auch nur noch LEGO-Spiele auf dem Programm. Fluch der Karibik, Harry Potter 2 und Herr der Ringe werden wohl die nächsten 100%er sein und natürlich auch LEGO City Undercover auf der Wii U. Hier gibt es zwar immer unheimlich viel zu entdecken, aber es gibt beim Durchspielen nie Durststrecken, in denen man drei Stunden durch die Welt eiert, ohne auch nur ein halbes Prozentpünktchen nach vorne zu kommen. Und das motiviert mich immer. Smile

Die Achievements sind bei sowas immer eine schöne Motivation am Rande und ich bin immer noch ziemlich traurig, dass Nintendo sich nicht dafür begeistern kann.

Webseite des Benutzers besuchen Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.02.2014, 12:03 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 04.02.2014 12:04 von pikachu98.)
Beitrag #9
RE: 100%
Mich reizen die 100% bei den meisten Spielen überhaupt nicht, besonders weil es auf der Wii U und dem 3DS einfach keine Archievements gibt. Da fehlt für mich oftmals dieser Motivationsantrieb, der mich dazu bringt, das Spiel zu vervollständigen. In Mario-Spielen stellt das dank dem finalen Level meistens kein Problem dar, aber in anderen Spielen hab ich meistens keine Lust auf 100%. Allerdings muss ich aber auch sagen, dass ich momentan total begeistert bin von AC4 und versuchen werde, möglichst die 100% zu schaffen und alle Cheats freizuschalten. Denn die Cheats finde ich wirklich klasse. Biggrin

Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.02.2014, 17:31
Beitrag #10
RE: 100%
Für mich ist auch die 100% Hürde einfach zu lang bei den meisten Spielen!
Ich muss mich Teilweise schon selber zwingen das ich die Spiele (ausgenommen Mario& Co) überhaupt normal Durchspiele.
Wie schon gesagt fehlen mir auch die Trophys und selbst da hab ich auf PS 3 keine einzige Platin.
Der meist Grund ist dann noch das schon wieder neue Games kommen bevor die alten überhaupt beendet wurden. Nebenbei hab ich ja noch Frau und Kinder und einen Job was natürlich dazu beiträgt das ich um einiges weniger dazu komme als noch vor ein paar Jahren. Zu N 64 Zeiten hab ich sehr viele beendet und hab da oft lange dran gesessen. oo7, Perfect Dark und einige mehr. Hab bei Blast Corps bis auf 2 Stages alles in Platin gemacht und das hat sehr sehr viele Zeit gekostet.

[Bild: Albert2210.png]


[Bild: A-Lee.jpg]
[/align][/align]
Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26.05.2014, 22:35
Beitrag #11
RE: 100%
Wenn ein Spiel für mich lange genug interessant ist und die Achievments auch einen weiterer Reiz sind, warum nicht? Aber sobald ich kein Bock mehr auf das Spiel habe dann ist fertig und das Spiel verstaubt.

Für die 100% fehlt mir vielfach einfach die Geduld und daher landen die Spiele auch schon vielfach nach der Story wieder im Regal. Es braucht allgemein recht viel, damit mich ein Spiel solange begeistern kann. Wink

| Xbox 360 - Gamertag | Mein Twitter Account | PlayStation 3 - PSN-ID |
[Bild: eagle26sig01.png]
Webseite des Benutzers besuchen Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.02.2015, 18:16
Beitrag #12
RE: 100%
Gerade meine letzte Spielerfahrung sagt einiges zu diesem Thema aus xD

[Bild: B7tajHyIIAEXYG0.jpg]

Twttr500pxBlogPSN
[Bild: dus9uhqs.jpg]
Webseite des Benutzers besuchen Gamebase dieses Benutzers anschauen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu: