WiiG | Community
Nintendo Switch - Druckversion

+- WiiG | Community (http://wiig.de/mybb)
+-- Forum: Nintendo (/forumdisplay.php?fid=6)
+--- Forum: Nintendo Switch (/forumdisplay.php?fid=63)
+--- Thema: Nintendo Switch (/showthread.php?tid=12607)

Seiten: 1 2 3 4


Nintendo Switch - pipito - 20.03.2015 07:14

Wie die Times berichtet, hat De Cheffe von Nintendo erklärt, bald Nintendospiele Wie SMB oder Zelda aufs Smartphone zu bringen..
Da ich gerade mit so einem schreibe, ist es schwierig die Quelle anzufügen..
Aber was haltet ihr davon?
Ich find es großartig..


RE: Nintendospiele auf dem Smartphone - Tisteg80 - 20.03.2015 07:42

Ich finde es gut. Insofern, dass es sicher hilft, schon früh neue (junge) Kunden an die nintendo-eigenen Marken zu binden. Und es wird somit Einnahmen für Nintendo geben, die helfen, klassische hochwertige Konsolenspiele, wie wir sie seit Jahren auf Wii U und 3DS geliefert bekommen, querzufinanzieren.

Daher gibts von mir ein Daumen hoch für diese Ankündigung. Zumal sich jetzt wieder mehr Investoren zeigen und Nintendo mehr vertrauen. Sicher kein schlechter Zeitpunkt, bedenkt man, dass Nintendo auch neue Konsolenhardware in der Mache hat und das Gaming, wie wir es kennen und lieben, nicht aufgeben wird. Das ist die eigentliche Topnews, wie ich finde, und ich bin unendlich dankbar dafür.

Ein Smartphone Spiel werde ich mir aber wegen der reinen Touchsteuerung nicht zulegen, egal welche Marke dahintersteckt. Mit meinem 3DS bin ich mobil bestens versorgt.


RE: Nintendospiele auf dem Smartphone - Dragon - 20.03.2015 07:51

Ein (3D-) Zelda oder Mario muss ich auf dem Smartphone jetzt nicht unbedingt haben, aber auf ein richtiges Pokémon hätte ich schon Bock Biggrin
Die einen sagen, dass das der Untergang von Nintendo ist, andere sehen das ganz anders (man bedenke: Nintendos Aktie stieg nach der Meldung um sage und schreibe 21%!). Auch ich sage ja schon lange, dass sich Nintendo lieber aufs Entwickeln von Spielen konzentrieren soll, anstatt auf die dazugehörige Hardware.


RE: Nintendospiele auf dem Smartphone - sebbbbe - 20.03.2015 10:37

Ein paar zusätzliche Fakten:
Nintendo geht mit der japanischen Firma DeNA, die ihr Geld in mobilen und E-Commerce-Webseiten macht und die Plattform Mobage betreibt, eine strategische Allianz mit wechselseitiger Kapitalbeteiligung ein. Zwei Ziele werden damit verfolgt. Erstens sollen Nintendo IPs anhand neuer Spiele auf Smart Devices (Smartphones, Tablets, etc.) gebracht werden. Zweitens sollen neue Services für alle Plattformen bereitgestellt werden, wie zum Beispiel ein neues Bonusprogramm, das den Club Nintendo ersetzen soll.
Es wurde deutlich gemacht, dass es keine Ports von bestehenden Spielen auf Smartphones geben soll, sondern komplett neue Inhalte basierend auf allen möglichen Nintendo IPs entwickelt werden. Es wird also keine Virtual Console auf Smartphones geben und keine Ports von aktuellen Spielen. Die ersten Spiele könnten schon dieses Jahr erscheinen.

Auf der gleichen Veranstaltung wurde dann auch noch erstmals offiziell ein potentieller 3DS- oder Wii U-Nachfolger angekündigt mit dem Projektnamen "Project NX". Man sollte dieses Jahr aber keine weiteren Neuigkeiten zur neuen Spieleplattform erwarten.


RE: Nintendospiele auf dem Smartphone - Sammydluxe - 20.03.2015 12:09

Also ich finde diese Entscheidung gut. Da es sich um neue Spiele handelt, bin ich wirklich gespannt, was Nintendo der Welt präsentieren wird. Der Firma wird diese Ausweitung jedenfalls sehr gut tun, wie der rasante Aktienanstieg ja auch eindrucksvoll bewiesen hat.

Ich persönlich erwarte von Project NX ja ein plattformübergreifendes Netzwerk und weniger eine Konsole. Aber ich lasse mich einfach mal überraschen. Smile


RE: Nintendospiele auf dem Smartphone - Rief - 21.03.2015 14:06

Gefällt mir nicht.
Ist verschenktes Potenzial, ich will nicht sagen, dass Smartphonegames nicht gut seien, aber sie haben eben einen eher niedrigen Qualitätsstandart.
Jetzt hält Nintendo sich vielleicht an ihren Standard, was wohl dazu führt, dass die Games nicht wirklich gekauft werden (brauchen ja einen gewissen Preis dann auch), oder Nintendo richtet sich nach den erfolgreichen Smartphonegames und macht dann Dinge, die eigentlich vollkommen unter der gewohnten Qualität von nintendo liegen.


RE: Nintendospiele auf dem Smartphone - Sammydluxe - 21.03.2015 14:25

Na, so pessimistisch wäre ich jetzt mal nicht. Nintendo hat sich lange Zeit gegen diesen Schritt gesträubt. Ich denke, dass sie diesen Weg jetzt auch ziemlich bedacht bestreiten werden. Wenn sie schon einlenken, dann müssen und werden sie ihre Chance hoffentlich auch optimal nutzen.


RE: Nintendospiele auf dem Smartphone - Yvi - 22.03.2015 10:37

Hab das Thema mal zu Nintendo verschoben, gehört dann denke ich doch nicht ganz ins Offtopic Smile

Bin bei der Nachricht einerseits zu- andererseits abgeneigt. Ich liebe natürlich wie die meisten hier Nintendos Spiele. Jedoch bin ich absolut kein Fan von Tablet und Smartphone Spielen. Wenn ich mir jetzt vorstelle dass es dort Nintendo Spiele gibt müsste ich vielleicht auch dort das ein oder andere Kaufen. Vielleicht läuft das Geschäft sogar so gut (leider sind diese Spiele ja so im Trend) das Nintendo anfängt große Spiele, die lange Entwicklungszeiten und Kosten verursachen und nicht so gut laufen wie Smartphone Spiele) einzustellen bzw. zu ignorieren.

Irgendwie war Nintendo für mich immer ein gefestigter eigener Markt: Ich will Pokemon, Mario und Link spielen? Dann kauf ich mir eine Konsole aus dem Hause Nintendo. Jetzt kann ich diese Marken auch ganz ohne Nintendo Konsole spielen - nämlich mit dem Smartphone. Irgendwie gibt Nintendo da seine größten Zugpferde, nämlich die exklusiven Titel, an andere Geräte ab. Das finde ich Schade.

Anderseits könnte ab das natürlich ein großer Schritt in Richtung neue Fans sein. Wenn es wirklich nur "kleine" Smartphone Spiele gibt und die Hauptserien weiterhin auf den Hauptkonsolen entwickelt werden und eine hohe Qualität aufweisen, kann ich mir vorstellen dass das ein oder andere Kind dann zu den Eltern rennt und sagt: "Ich will eine Nintendo Konsole! Das Mario Spiel auf meinem Handy macht so viel Spaß, ich will noch mehr Mario spielen!". So würde Nintendo natürlich ihre IPs erstmal an "Neu-Fans" herantragen in günstigen Spielen und bei Gefallen müssen die zu Nintendo Konsolen greifen - anderweitig gibt es ja keine Nintendo Spiele (außer halt die kleineren Smartphone Games). Wäre natürlich ein genialer Schachzug, wenn es sich so entwickelt.

Solange also Nintendo nicht gerade ihre 3DS Spiele nahezu identisch auf die Smartphones bringt, denke ich kann es sehr positiv aussehen. Nintendo wird ja auch nicht so doof sein und sich selbst ihre Handhelden zerstören, in dem sie die Spiele hierfür auf Smartphones veröffentlichen.

Letzten Endes ist es natürlich auch eine super weitere Einnahmequelle Smile

Ich bin mal gespannt wie sich das entwickelt!


RE: Nintendospiele auf dem Smartphone - A-Lee - 22.03.2015 12:12

Ich sehe das ganze sehr skeptisch.
Wenn das ganze zum Leute fangen dient mit kleinen Mini Mario Spielen usw. damit dann Leute einen 3DS oder ne WiiU kaufen ist das OK.
Wenn dann aber wie Ivy schon geschrieben hat eventuell großen Produktionen nach hinten rutschen finde ich das sehr schade. ich finde auch das Sie nur gewisse Teile auf Tablets und Smartphones legen dürfen da sonst die Exklusivität die wir alle lieben flöten geht.
Ich pers. würde gar keine Spiele von DS/3DS oder anderen Systemen umsetzen! Ich würde nur kleine Spiele als Appetithäppchen anbieten damit Leuten wieder die große Hardware kaufen.


RE: Nintendospiele auf dem Smartphone - Tisteg80 - 22.03.2015 12:54

Ich glaube, Nintendo muss einfach auch hier einen anderen Weg als die anderen Hersteller gehen. Die Leute haben einfach vergessen, dass Spielspaß wichtiger ist als Grafikpower. Vielleicht kann Nintendo auf diesem "trendigen" Weg Punkte sammeln und Käufer ansprechen. Hoffen wir einfach mal das Beste. Ich denke, mit der NX Ankündigung hat Nintendo uns jedenfalls schon mal etwas beruhigt.


RE: Nintendospiele auf dem Smartphone - Bone1988 - 22.03.2015 23:16

Soweit ich das mitbekommen habe soll Codname NX eben KEIN Nachfolger zu Wii U oder 3DS werden.
Im Zusammenhang mit der Ankündigung der Spiele für Smartphones und die Tatsache dass Nintendo seine IPs ja am liebsten nur auf eigenen Plattformen hat, komme ich irgendwie nicht von dem Gedanken los dass sie ein eigenes Tablet oder sogar Smartphone rausbringen.


RE: Nintendospiele auf dem Smartphone - Oni-Link - 23.03.2015 20:17

Wenn die Spiele auf den Smartphones kleine Demos sind und keine Großprojekte wie ein richtiges Pokémon, Zelda oder Metroid und die Konsolen und Handheld Spiele weiterhin vernünftig entwickelt werden, habe ich da kein Problem mit. Ich, als Windows Phone Nutzer, werde wahrscheinlich keines der Spiele spielen können Biggrin


RE: Nintendospiele auf dem Smartphone - ThePokefanXXL - 24.03.2015 16:24

Nintendo muss halt drauf achten, dass die Spiele nicht ein falsches Qualitätsbild abwerfen, sonst könnte die Akion nach hinten losgehen. Schließlich ist ein schlechtes Spiel keine gute Werbung für 3DS und WiiU, aber mal ehrlich: Es ist Nintendo, was soll da schiefgehen Smile


RE: Nintendospiele auf dem Smartphone - SeriousKano - 24.03.2015 22:39

Wie ich das sehe, soll damit die jüngere Generation für Nintendo begeistert werden. Immer mehr in der relevanten Zielgruppe haben ein Smartphone und oder ein Tablet. Wenn Nintendo es schafft, Leute über die Smartphone Apps und -Games zu ihren Konsolen zu locken, wäre das nur positiv.


RE: Nintendospiele auf dem Smartphone - sebbbbe - 08.05.2015 16:02

Es gibt ein paar neue interessante Infos aus dem Jahresbericht.
So plant Nintendo fünf Spiele für Smartphones bis April 2017. Man lässt sich also Zeit und steckt wohl viel Arbeit in die Entwicklung.
Was die Bereitschaft weiterhin unterstreicht ist die zweite Info und zwar, dass Hideki Konno der Chef der Mobile Development-Sparte von Nintendo werden soll. Hideki Konno war bisher der Chef der Games-Abteilung EAD 2, dem Mario Kart-Team und war Produzent aller Mario Kart-Games seit Mario Kart DS. Ob er weiterhin Chef von EAD 2 bleiben wird, ist nicht bekannt.

Quelle 1 Quelle 2


RE: Nintendospiele auf dem Smartphone - pipito - 03.07.2015 22:53

Hier mal ein Link zur NX von ComputerBild..
Geil wäre ne Konsole, die sowohl Nintendoeigene Spiele bringt, wie auch große Spiele von Drittanbietern grafisch packen würde!

http://www.computerbild.de/artikel/cbs-News-Nintendo-NX-9208832.html


RE: NIntendo NX - oder doch Smartphonespiele? - Schmid2000 - 07.07.2015 14:45

Das wird schon ;-) Wer denkt Nintendo würde auf Tablets und Smartphones "Großprojekte" rausbringen denkt nicht weit genug - denk ich xD

Ich meine, es bringt nichts "große" Spiele auf Smartdevices rauszubringen, die Menschen die tatsächlich Ihr Handy oder Tablet zum Zocken benutzen sind an großen Spielen nicht interessiert.
Ein Smart-Game muss süß oder irgendwie ansprechend aussehen und es muss kurzweilig sein, ebenso leicht zugängliche Spielmechaniken besitzen und eine Pokémon Edition oder ein Legend of Zelda haben das nicht.

Ich habe irgendwo mal gelesen - weiß nicht mehr wo - dass angeblich Nintendo gar nicht plane die bereits bekannten Marken (Mario, Poke, Zelda) für die Handy-Sparte zu benutzen - we will see.

Ich könnte mir ein Mario Game im Flappy Bird Stile gut vorstellen, Mario rennt (von selbst) und durch "Datschen" hüpft er durch das Level Biggrin

Oder vielleicht eine Art WarioWare, bei dem es darum geht kurze Aufgaben zu lösen.
Ich glaube ja auch dass die Handygames eventuell verknüpft werden mit den Großgames, z.B. das Handy als "moderner" Poké-Walker,oder dass man kurz bevor man ausmacht, irgendwas auf diese App überträgt und dann unterwegs da irgendwie gucken kann wie der Status ist oder so? So wie beim die Stämme die Häuser gebaut werden und dann guckt man unterwegs wie weit es ist.
Wäre eine Möglichkeit bei Harverst Moon - guckste ob der Weizen schon zum Abbau bereit sit oder gießt ihn nochmal kurz.

Things like that wären sicher auch möglich und nicht nur "richtige" Games.

Zusätzlich kommt jetzt im Sommer irgendwann die Smart-Version von Pokémon-Shuffle raus...wer hätte es nicht erwartet? =)


RE: NIntendo NX - oder doch Smartphonespiele? - sebbbbe - 28.07.2015 10:30

Ich schreibe mehr dazu später, aber wie es aussieht, haben wir die ersten bestätigten Spiele für Nintendo NX: Dragon Quest X und Dragon Quest XI!


RE: NIntendo NX - oder doch Smartphonespiele? - Finubar1982 - 08.01.2016 13:17

GGf hilft diese Neuigkeit etwas weiter.

http://www.bild.de/spiele/spiele-news/nintendo/nintendo-nx-schon-im-herbst-2016-44068668.bild.html


RE: NIntendo NX - oder doch Smartphonespiele? - Dade - 08.01.2016 22:34

Hmm. NX eine Kombination aus Konsole und Handheld? Klingt interessant. Die Spiele sowohl zuhause als auch unterwegs spielen klappt mit der PS Vier-Vita ja schon jetzt gut.
Das einzige Problem, das ich sehe ist, dass ich einige Spiele definitiv nicht auf einem Handheld spielen mag. Smash Bros. ist eines eben dieser. Auf der anderen Seite könnte das aber auch bedeuten, dass das nächste Pokemon Spiel dann auf der NX rauskommt und damit endlich mal wieder auf dem großen Screen zu spielen ist.


RE: NIntendo NX - oder doch Smartphonespiele? - A-Lee - 23.01.2016 11:20

Wäre schon toll wenn man beides haben könnte nur glaub ich das manche Spiele unterwegs nicht funktionieren! Gerade Spiele wie Witcher 3, Dragon Age usw.
Bei den Spielen stell ich mir das richtig schwer vor. Nintendo sollte den Entwicklern eine Grund liefern weshalb man für die NX entwickeln sollte und vor allem für Titel die auf allen Konsolen erscheinen. Sonst kommen am Anfang wieder ein paar Titel die sich schlecht verkaufen und dann ist wieder Schluss mit Ubisoft und Co.
Vor allem würde mich interessieren ob jetzt Nintendo bei Ihrem Standpunkt bleibt keine Trophys zu machen obwohl es ja bei div. Games intern anders aussieht.
Noch mehr und bessere Amiibo Einbindung in Spielen wäre toll.
Release 2016? Ich glaub's nicht und wenn dann wieder nur in Japan!


RE: NIntendo NX ! - pipito - 25.01.2016 11:04

Vorstellung 2016.. Release.. Jpn 2017.. hm.. März.. :-D


RE: NIntendo NX ! - sebbbbe - 20.10.2016 08:05

Die Gerüchte haben jetzt nun bald ein Ende!

Heute um 16 Uhr gibt es einen ersten kleinen Vorgeschmack auf NX mit einem 3-Minuten-Trailer.

Wahrscheinlich folgt die vollständige Enthüllung dann nächste Woche.

Yahoo


RE: Nintendo NX - Sammydluxe - 20.10.2016 14:00

Was denkst du, wird Nintendo uns zeigen? Wirklich nur Teaser-Kram mit Spieleschnipseln und einem groben Blick auf das Gerät? Oder schon erste Fakten?

Ich bin richtig gespannt! Smile


RE: Nintendo NX - A-Lee - 20.10.2016 14:40

Ich bin auch sehr gespannt! Hoffe das es mehr gibt als nur ein paar Teaser Schnipsel.